PDF korrigieren, erweitern

  1. hick

    hick Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Topic: Ich würde gerne Korrekturen und Erweiterungen in PDF-Formate hineinschreiben.

    Beispiel: Microsoft Word, wo mehrere Personen ein Dokument bearbeiten können; anschliessend kann der Dokument-Urheber sich die Korrekturen der verschiedenen Personen in jewails verschiedenen Farben ansehen und diese annehmen oder ablehnen.

    Grund: Der Dokument-Urheber schreibt in Latex auf Linux und generiert ein .pdf file, die Lektoren besitzen Mac mit Vorschau und Windows mit Acrobat-Reader und Linux mit PDF-Viewer. Bis anhin wurde das PDF-Dokument ausgedruckt und korrigiert per Fax, Scan oder Post dem Urheber zurückgeschickt.

    Anspruch an die Software: Kennt jemand eine Software mit den folgenden Eigenschaften:
    - Kommentare in PDF-Files hineinschreiben und abspeichern
    - Auf allen Plattformen: MacOsX, WindowsXP, Linux verfügbar
    - wenn möglich free software




    Ich wäre froh um themenbezogene Anregungen auch im weiteren Sinne,

    vielen Dank

    MfG

    Hick
     
    hick, 16.08.2005
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Warum erhalten die Lektoren nicht einfach den Latex Quelltext und fügen die Korrekturen selber ein?
     
    Incoming1983, 16.08.2005
  3. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....bis auf den status "freeware" erfüllt Acrobat die kriterien....kostet leider geld....ist das geld aber wert :)
     
    in2itiv, 16.08.2005
  4. hick

    hick Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    vielen Dank für die schnellen Antworten:

    @ Incoming1983:

    Der Quellcode hat ja keine Bilder drin und es ist für ungeübte Leser auch ziemlich schwierig, Angaben über die Formatierung des Textes zu machen; Korrekturen beziehen sich nicht lediglich auf Rechtschreibfehler.

    @ in2itiv

    Leider sind es nicht immer dieselben Lektoren, d.h. jeder müsste sich dann Acrobat kaufen.



    Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe,

    MfG

    Hick
     
    hick, 16.08.2005
  5. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ahso..wäre es nicht möglich, evtl 1x Acrobat zu kaufen, es auf einem PC zu installieren, und jeder Lektor arbeitet dann remote darauf?
     
    Incoming1983, 16.08.2005
  6. hick

    hick Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    @ Incoming1983,

    vielen Dank für Deine gute Idee. Das muss ich mir mal ganauer überlegen, denn ich hab nicht grad viel Erfahrung mit remote-login.


    Hat jemand Erfahrung mit Remot-Login und Acrobat?


    Nochmals vielen Dank für die Idee,

    MfG

    Hick
     
    hick, 17.08.2005
  7. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....muss ja nicht die neuste version sein.....man bekommt eine acrobat 5 version für durchaus schon um die 50 €.......ich denke mal für profisionelles arbeiten sollte sowas kein problem sein.

    ciao
    stefan
     
    in2itiv, 17.08.2005
  8. Das Nichts

    Das NichtsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage am Rande: Würdet ihr Acrobat als vollwertiges Textbearbeitungsprogramm bezeichnen?
     
    Das Nichts, 17.08.2005
  9. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635

    ...nee, das würde ich nicht sagen......allerdings habe ich keine erfahrung mit der 7er version....kann sein, das adobe auch in die richtung gehen will.

    ...acrobat ist für einen ausgezeichneten pdf workflow unersätzlich....gerade wenn es um druckfähige daten geht, oder um den schutz bei online nutzung.....für textarbeiten, satz und layout eignet es sich nicht.
     
    in2itiv, 17.08.2005
  10. Das Nichts

    Das NichtsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen Dank für dei aufschlussreiche Antwort.
     
    Das Nichts, 17.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDF korrigieren erweitern
  1. Hijo2006
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    248
    Buckyball60
    09.07.2017
  2. Herutel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    183
    TEXnician
    20.04.2017
  3. 404
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    238
  4. the-holy-ghost
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    253
    the-holy-ghost
    06.02.2017
  5. Turboplasma
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    698
    Turboplasma
    15.11.2006