PDF-Druckdatei auf Epson Drucker: Registerschwarz vs. 100 % Schwarz

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von IDss, 22.04.2008.

  1. IDss

    IDss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2005
    Ich habe ein PDF erzeugt (aus Indesign ps-Datei, dann im Destiller) für den Standard Offsetdruck auf gestrichenem Papier. Druckermarken sind eingefügt. Der Ausdruck auf Epson Stylus Photo 1290 sieht eigentlich genau so aus, wie es sein soll. Es irritiert mich aber, dass die Graustufen im Register grünstichig ausgedruckt wirken. Werden dort die Farbprofile bzw. Angaben nicht berücksichtigt? Ein Graustufenbalken, der in einem Testbild integriert war, wurde neutral gedruckt.

    Ich bin nun unsicher, ob mein PDF farblich korrekt im Offset gedruckt werden kann.
     
  2. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18.404
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ein Stylus Photo 1290 kann keine Cmyk-Daten für den Offsetdruck wiedergeben. Dafür ist der Druckertreiber nicht ausgelegt. Auch die Tintenbestückung passt nicht.

    Lasse Dir im Zweifelsfall vorher einen autorisierten Proof machen.
     
  3. IDss

    IDss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2005
    Es geht nicht um einen rechtsverbindlichen Proof, aber meine bisherigen Druckergebnisse mit dem Stylus Photo 1290 halfen ganz gut, das geplante Ergebnis abzuschätzen. Was mich halt wundert, ist der Graustufenbalken mit dem leichten Grünstich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckdatei Epson Drucker
  1. mitmac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.260
  2. klamm
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.310
  3. kellergeschoss
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.754
  4. MexMeller
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.665
  5. ijenz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.545

Diese Seite empfehlen