pdf datei bearbeiten??? Hilfe!!!

sesamoeffne

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.12.2002
Beiträge
468
hallo liebe community,

weiß jemand wie man eine pdf datei so öffnet daß man sie mit irgendeinem Schreibprogramm (word, apple works) weiter bearbeiten kann?

danke................sesamoeffne
 

Christen

Mitglied
Registriert
07.01.2003
Beiträge
889
Geht nicht gibts nicht. Ne ;)
Am einfachsten/günstigsten:
Dokument mit dem Acrobat Reader öffnen, Text mit dem "Textauswahlwerkzeug" markieren und herauskopieren.
 

der-maxx

Neues Mitglied
Registriert
03.07.2006
Beiträge
14
hmm jaa

Aber wie ist das wenn man die datei behalten will und nur ggf nen rechtschreibfehler berichtigen?

DANKE MAXX
 

Willeswind

Aktives Mitglied
Registriert
03.06.2005
Beiträge
5.211
Das wiederum geht meines Erachtens nach nicht, maxx.
Also: pdf-dokument markieren, per copy&paste in ein Textprogramm bringen, Fehler korrigieren, und neu als pdf abspeichern.

Edit: Bei einem mehrseitigen Dokument reicht es, die eine Seite, die korrigiert werden soll, zu kopieren und zu ändern. Diese Einzelseite kann dann mit z.B. pdflab wieder zusammengefügt werden.
 

flockhaus

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
115
Es wäre interessant, was unter du unter weiterverarbeiten verstehst?
 

tau

Aktives Mitglied
Registriert
06.01.2004
Beiträge
10.043
(achtung, Thread ist von 2003 ;))

PDFs sind virtuelle Ausdrucke, sie sind nicht zum Weiterverarbeiten gedacht.

Mit Illustrator lassen sie sich öffnen und „weiterverarbeiten“, sprich: neu exportieren.
 

animalchin

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2003
Beiträge
5.005
flockhaus: der OP ist von April 2003. ;)

EDIT: ARGH, tau wieder eine Hundertselsekunde schneller. :D


Handelt es sich um ein .pdf, bei dem die Seiten als Grafik eingebunden sind, wird das nix mit dem bearbeiten. Dann hilft nur der Weg über ein OCR-Programm.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.598
....mit Acrobat ( nicht der Reader) lassen sich PDF dateien in der gewünschten weise bearbeiten. Allerdings handelt es sich um ein recht kostspieliges programm.

...ich denke auch, das der weg mit dem kopieren aus dem reader der brauchbarste ist.
 

flockhaus

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
115
flockhaus: der OP ist von April 2003.

EDIT: ARGH, tau wieder eine Hundertselsekunde schneller.

Au ja. Ts... Aber Wissen und Wissensdurst erlisch ja bekanntlich nie.. :rolleyes:
Blöde Sache, wenn man mehr sucht als schmökert...
 

öpfelbütschgi

Mitglied
Registriert
09.11.2006
Beiträge
826
bei uns an der uni teilen die profs neuerdings statt skripte nur noch pdf dateien aus. die meisten drucken diese dann aus. aber wenn ich schon ein macbook habe, will ich das doch auch nutzen. statt immer auf ein blatt oder in ein word doc zu schreiben: zb "folie 3, untere abbildung: DAT= demenz des alzheimer typs" würde ich iel lieber meine notizen direkt ins pdf reinschreiben. die anderen machen ihre notizen eben direkt auf die blätter. in der vorschau kann man das fast. so ein gelbes textfeld und da reinschreiben. allerdings kann man in dem textfeld deine absätze machen (zumindest nicht mit der enter taste) und seit einiger zeit kann ich das geänderte dokument dann auch nicht mehr speichern.
eigentlich würde mir aber die funktion geafllen. ausser eben: enter wär chön und transparente textfelder, statt dem komischen gelb...

und irgendwie will mir doch keiner erzählen, dass es für dieses problem keine lösung gibt?

ein prog hab ich schon getestet, das es erlaubt formulare auszufüllen... war aber nicht gerade der brüller...!
kennt ihr nicht andere? oder kann hier niemand ein solches mini tool schnell bateln? ;) mit dem automator oder so? :D
 

flockhaus

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
115
Vertue dich mal nicht. Es gibt böse Drogen in dieser Welt...

Du machst mir Angst :o

Ich bezweifel, dass man mit Automator so etwas hinbekommt. Die einfachste Lösung ist die konventionelle. Ausdrucken und dazu schmieren, was dir einfällt. Allgemein finde ich die Handhabung der Veränderung eines PDFs sehr komisch. Habe mich mal an Adobe Acrobat gewagt... Also mir macht es keinen Spaß, es sei denn es handelt sich nur um Seiten einfügen oder rauslöschen...
 

superdave

Mitglied
Registriert
10.10.2006
Beiträge
240
ausser mit sehr teuren programmen wie acro professionel, pitstop ist eine änderung des portable document format nicht möglich. die idee ist ja, das jeder das gleiche dokument anschauen und drucken kann. illustrator kann sowas auch, vorausgesetzt die schriften sind auf dem system, photoshop kann zwar pdf problemlos öffnen, nur wird es ein pixelbild, ohne korrekturmöglichkeiten.
am besten du fragst den pdf ersteller, ob er seine fehler korrigieren könnte :D
 

öpfelbütschgi

Mitglied
Registriert
09.11.2006
Beiträge
826
pdf pen funktioniert noch gut zum bearbeiten. leider kostenpflichtig. ich hab mir jetzt aber acrobat prof geholt. damit gehts super! man kann kommentare einfügen, pfeile, diagramme, textfelder etc und diese dann auch specihern. ausserdem sind sie auch mit der vorschau öffen und ansehbar!

wunderbar!
 
Oben