PCI Netwerkarte unter Os x 10.2.3 zum laufen bringen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von celsius, 19.09.2003.

  1. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    bei einem Powermac G4 400 MHZ ist die internet Netzwerkkarte defekt, aus diesem grunde wurde eine PCI Netzwerkkarte die Mac tauglich ist installiert. auch die installation der treiber verlief reibungslos. nun wird die karte aber unter netzwerkeinstellungen nicht angezeigt, warum auch immer. bei 0s 9.2 läuft die karte perfekt.
    wie bringe ich diese jetzt zum laufen ??
     
  2. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    keiner nen tip?
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    664
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo celsius,

    hat die Karte auch eine Typenbezeichnung und einen Hersteller?

    Gruß Andi
     
  4. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    ja hat sie aber weis es leider nicht auswenig. wurde bei gravis gekauft ich glaube die haben nur zwei verschieden in ihrem angebot??!!
     
  5. Snoere

    Snoere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2003
    Treiber installiert?

    Hallo,

    also unsere Netzwerkkarte läuft nur mit extra installierten Treibern - ob unter OS 9 oder OS X. Schau doch mal in den Rechner rein, was es für ein Modell ist. Ich habe letzte Woche rumgesucht und bisher nur herausgefunden, dass Karten mit dem Feld-Wald-Wiesen-Chip von Realtek unterstützt werden. Unter http://www.realtek.com gibt es für den Mac Treiber zum Runterladen. Man darf sich von der Angabe "für 10.2.6" nicht abschrecken lassen. Lief bei mir auch auf einem 10.2.x (4?) System ohne Probleme. Falls es kein Realtek-Chip ist, dann sag doch mal Bescheid. Würde mich sehr interessieren, was es sonst noch an Mac-Kompatiblen gibt. Bei den Realtek-Chips kann man einfach eine billige Karte für nen PC nehmen.
    Gruß
    Snoere
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen