PB wacht beim öffnen nicht aus dem Ruhezustand auf...

  1. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    Seit ich eine Komplettrparatur/Reset (PMU-Ram,RV-Ram, Parameter-Ram, Cocktail) meines PB durchgeführt habe, wacht es beim Klappeöffnen nicht aus dem Ruhezustand auf. Nur wenn ich auf die BT-Maus bzw. Tastatur drücke.
    Hat jemand eine Idee warum...?
     
    ghostdog7, 25.02.2006
    #1
  2. pkde

    pkde MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    es gibt doch einen sensor, der erkennt, ob die klappe zu ist oder nicht
    evtl. ist dieser beschädigt
     
    pkde, 25.02.2006
    #2
  3. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    kann mir nicht vorstellen wie...hab nichts un gewöhnlichs gemacht. Wo soll den der Sensor sein?
     
    ghostdog7, 25.02.2006
    #3
  4. pkde

    pkde MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich mal gehört hab direkt in der tastatur
    also bei meinem ibook könnte das zwischen F5 und F6 sein, da wo man die tastatur auch "aufschrauben" muss, um z.b. RAM einzubauen

    irgendwie muss doch das book erkennen wenn die klappe zu ist, und ich denke nicht, dass es einen sensor oder was änliches am scharnier von der klappe gibt
     
    pkde, 25.02.2006
    #4
  5. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    STOP ...
    Nicht rumschrauben ...
    Käse ...

    Mach einen PRAM-Resett und dann starte mal den Systemprofiler und schau was da bei RAM steht. Klingt nämlich nach RAM oder Ramslot-Problem.
    Gruß
     
    ralfinger, 25.02.2006
    #5
  6. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    hi ralfinger,
    hab p-ram durchgeführt und im systemprofiler unter speicher geschaut. scheint alles o.k. zu sein. da steht:

    DIMM0/BUILT-IN:

    Größe: 256 MB
    Typ: Integriert
    Geschwindigkeit: Integriert

    DIMM1/J31:

    Größe: 1 GB
    Typ: DDR SDRAM
    Geschwindigkeit: PC2700U-25330
    ......................................................und jetzt? :rolleyes:
     
    ghostdog7, 25.02.2006
    #6
  7. mannmitibook

    mannmitibook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    7
    Hi!

    Das gleiche Problem hatte ich auch mal, nachdem ich mit Cocktail rumgespielt hatte.
    Irgendwo hier im Forum hab ich dann die Ursache des Problems gefunden, es ist eine
    Einstellung in Cocktail, die das Aufwachen beim Deckel öffnen abschaltet. Schau doch
    mal ob du da was aktiviert hast!

    Gruß

    Edit: Das schließen wird durch eine Reed-Kontakt erkannt, der soll irgendwo vorne am Book
    sein, da wo auch der Verschlussmechanismuss sitzt.
     
    mannmitibook, 25.02.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wacht beim öffnen
  1. mj
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    129
  2. Cinober
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    317
    Madcat
    21.02.2016
  3. martinmiethke
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.290
    martinmiethke
    13.05.2015
  4. DosSantos
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.760
    7zeichen
    14.06.2014
  5. Alub
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    457
    Naphaneal
    16.05.2010