PB und ext. FW Festplatte - Unmounten?!?!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Marc_ac, 21.06.2005.

  1. Marc_ac

    Marc_ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2004
    Hallo Leute,

    ich habe da etwas, zu dem ich keine Antwort weiss, ihr vielleicht???

    An meinem Powerbook haengt am Firewire-Port eine externe Festplatte.
    Normalerweise soll man Festplatte ja immer unmounten/auswerfen, bevor
    man sie ausschaltet (Mac OS X 10.3 meckert ja berechtigterweise).

    Was passiert aber, wenn ich mein PB schlafen schicke (Deckel schliessen)?
    Die Platte geht automatisch aus, aber ist sie dann auch korrekt ausgeworfen?
    Ich habe keine Lust auf Datenverlust, nur weil ich nicht dran denke, die Platte
    vorher auszuwerfen...

    Kann mir hier jemand helfen?

    Danke,
    Marc
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2005
  2. Gandi

    Gandi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Die wird nicht ausgeworfen. Wenn du den Deckel wieder öffnest, ist die Platte wieder da, wie jedes andere gemountete Medium auch.

    Solltest du die Platte abstecken, während dein Buch schläft, wird es sich nach dem aufwachen ordentlich beschweren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2005
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Du kannst es Problemlos schlafen schicke da geht nichts verloren :)
     
  4. Die Platte geht genauso wie dein PB schlafen und wacht ebenso wieder auf. ;)

    Aber da hätte ich gleich eine andere Frage:
    Kann ich meine externe HD unmounten und wieder neu mounten auf Befehl? Ohne sie dabei ausschalten und wieder neu einschalten zu müssen (denn dann wird sie automatisch wieder gemountet)? Hab das noch nicht hingekriegt.

    MfG, juniorclub.
     
  5. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Ja, das geht. Es gibt ein Tool, das das erneute Mounten übernimmt. Ich habe das Ding daheim, kann Dir momentan nicht sagen, wie es heißt, aber es wurde auch hier in diesem Forum schon mal besprochen. Warte, ich schau kurz bei versiontracker.

    Ah, hier ist es: defekter Link entfernt
     
  6. Vielen Dank! Werds gleich probieren! :)

    MfG, juniorclub.

    EDIT: Funktioniert wunderbar! Danke nochmal! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2005
  7. Das geht auch mit dem Festplattendienstprogramm.

    michael
     
  8. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Also, das was Du beschreibst geht klaglos.
    Es geht sogar noch mehr.
    Ich benutze ausschliesslich verschlüsselte Container. Also, FW Platte gemounted, das DMG Containerfile gemounted, PB schlafen schicken, wenn es wieder aufwacht ist auch das Containerfile noch gemounted.

    Ich habe das mehrfach getestet, das geht problemlos. Auch mit USB Platten. Ohne Datenverlust, empirisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen