PB-Start dauert ewig

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von tempo01, 16.06.2005.

  1. tempo01

    tempo01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    hi,

    habe mein 12 PB jetzt seit ca. zwei Monaten und bin super zufrieden damit, nur wenn ich es mal Neustarte, dauert es vom Anmeldeschirm bis zum endgültigen "Alles ist Da Desktop" teilweise 4 minuten. Der Ball kreist und es passiert nix...
    woran kann das liegen ? irgendein Programm, das nicht will oder irgendwelche Schriften ? habe mit Cocktail alles probiert und auch den Fontcache gelöscht, bringt alles nix...irgendeine Idee ?
     
  2. Ist bei mir seit Tiger genauso.

    Hast Du von Panther ein Update auf Tiger gemacht, hast Du Tiger installiert oder welches OS hast Du?
     
  3. tempo01

    tempo01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    nöö...binnoch bei 10.3.9...starte ja äußerst selten neu, vielleicht ein mal die Woche, aber dann nervt es...wollte wegen befürchtetem Lüfteralarm noch nicht auf Tiger umsteigen...
     
  4. Yup - seit Tiger höre ich meinen Lüfter auch wieder regelmäßig...

    Sorry - kann ich Dir nicht helfen - unter Panther lief alles wunderbar bei mir!

    Wünsche Dir noch viel Erfolg bei der Behebung des Problems (als alter Win-User würde ich neuinstallieren :D:D:D)
     
  5. tempo01

    tempo01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    ach..ich merk´ja sonst nix an der Performance, nur beim Starten...
     
  6. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Besonders originelle Ideen sind das nicht aber:
    - Hast Du mal im Startobjekte-Reiter (Systemeinstellungen -> Benutzer -> Startobjekte) nachgesehen, was da so alles gestartet wird?
    - Hast Du mal ein ps -ax auf der bash gemacht und nach verdächtigen deamons gesucht?
    - Ich weiss, es ist Ketzerei - aber wie wäre es mit Defragmentieren ?(Festplatte optimieren...ich kenne das nur am Ende diverser Installationsprogramme, ich wüsste jetzt aus dem Stehgreif nicht, wie man das manuell auslöst)

    EDIT: ändere "kluge" in "originelle"
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2005
  7. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    … vielleicht noch a´mol die Zugriffsrechte reparieren, … sonst wüsst ich auch nix, seitdem ich den Tiger im Tank hab startet mein PB fast doppelt so schnell wie noch unter Panther … jaja das ewige Mysterium…
     
  8. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Bist Du konsequent am Netz?
    Wenn nein, schau mal, ob ein Programm automatisch eine Internet-Verbindung herstellen möchte. Typischer Kandidat ist z.B. Datum/Uhrzeit, wenn es auf Automatisch einstellen gestellt ist.
     
  9. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Oder bluetooth ... damit habe ich wenig Erfahrung aber könnte es sein, dass Du eine Menge BT Geräte registriert hast, nach denen er "scanned" bevor er sich bereit meldet?

    Du kannst auf der bash auch mal dmesg benutzen, das zeigt Dir an, was er beim Bootvorgang macht/gemacht hat - dort mal aufmerksam nach Hinweisen suchen, nach Auffälligkeiten, etc.
     
  10. tempo01

    tempo01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    hey...vielen Dank erstmal für die tips, werde die mal ausprobieren...Report später...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen