PB-Netzteil hört nicht auf zu laden

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von DonLoewi, 08.02.2006.

  1. DonLoewi

    DonLoewi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Moin.

    Seit gestern habe ich ein 12" PB, dessen Netzteil genauso aussieht wie das von einem iBook und 45 Watt hat.
    Nach dem ersten Akkudurchlauf hat er dann auch gleuch mal eben 300 mAh verloren.

    Was aber irritiert, ist: die Ladung zeigte 100% an (ebenso der System-Profiler), aber das Netzteil hörte nicht auf zu laden.

    Woran kann das liegen?


    Gruß
    DL
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    PRAM schon restettet?

    (Starten mit Apfel+Alt+R+R, dann warten bis 3 mal der Startsound gedudelt hat)
     
  3. DonLoewi

    DonLoewi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Jo, gleicher Effekt.
    Könnte es ein Software-Problem sein? Wollte eh partitionieren und das System neu aufsetzen.

    Ich habe auf der Apple-Seite gesehen, dass das Netzteil 65 Watt haben sollte .
    Könnte das die Ursache sein???
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2006
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    hi,

    du kannst ein schwächeres netzteil nutzen, aber anders rum wirds gefährlich, für das book (wenn´s 45W gefordert werden, du ihm aber 64W verpasst), nur das netzteil wird wärmer!
     
  5. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Also ich kenne das so von meinem PB, das er 100% anzeigt, dann immernoch Orange am Netzteil leuchtet und nach ca. 10-15 Minuten grün wird.
    Solang das bei mir Orange leuchtet, steht auch in der Akku-Anzeige im Menü "Restladezeit.. Berechnung erfolgt.." Vorher steht da halt immer noch XX Minuten oder sowas...

    Hast du schonmal ne zeitlang gewartet, nach dem 100% angezeigt wurden?
     
  6. DonLoewi

    DonLoewi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Ja, etwa 15 Minuten. Dann war mir das doch etwas zu heikel. Gerade mal 1 Tag da und schon kapputt? Ich würde es ungern wieder zurückschicken, aber ich habe noch 13 Tage Rückgaberecht ...
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Hi DonLoewi,

    bei meinem 12" PB war auch ein 45-W-Netzteil dabei, und ich habe keine ungewöhnlichen Vorgänge beim Laden bemerkt. Das kann es also nicht sein.

    Grüße,

    tasha
     
  8. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Kannst Du dafür auch ein Argument liefern? Übrigens sind alle Ersatznetzteile von Apple 65W Netzteile. Es stimmt daher nicht was Du sagst. Bei 45W dauert der Ladevorgang nur wesentlich länger. Wenn ich ein 45W Netzteil an meinem PB 15" habe, kann es schon drei Stunden dauern bis es geladen ist.


    pp.
     
  9. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    huhu,

    ich hab zwar ein 15" pb , aber das netzteil leuchtet auch manchmal noch ne halbe stunde orange und angezeigt wird, "berechnung erfolgt".
    du kannst ja mal den akku rausnehmen und das pb nur mit dem netzteil starten, da wirst du sehen ob es auch grün euchten kann.

    Phonaut
     
  10. DonLoewi

    DonLoewi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Das kann es ohne Probleme. Mir geht's nur drum, dass ich den Akku nicht überladen will, falls es ein Lade-Defekt ist.
    Soweit ich weiß, fällt ein benutzter Akku nicht unter die Garantie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen