PB G4 kann die boot platte nicht finden

  1. billy69

    billy69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi
    hab hier ein seltsames problem und kann im netz nix dazu finden...
    powerbook G4 erkennt die start platte nicht mehr
    kann sie auch nicht auswählen
    platte läuft in externem 2,5" gehäuse an macbook pro offenbar problemlos
    wenn ich neue os installieren will wird die platte zwar im system profiler angezeigt allerdings unter s-ata steht "keine informationen gefunden"
    im festplatten dienstprogramm wir die platte als unformatier erkannt
    wenn ich hier versuche zu formatieren / partitionieren gibts einen komplett absturz des systems = ?????
     
    billy69, 25.08.2006
    #1
  2. billy69

    billy69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    jetzt wirds seltsam

    jetzt erkennt er die platte im systemprofiler aber nicht mehr im diesnstprogramm...
     
    billy69, 25.08.2006
    #2
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Hast du das OSX vom Macbook drauf installiert? Wenn ja, davon kann ein PowerBook nicht booten.
     
    bernie313, 25.08.2006
    #3
  4. billy69

    billy69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    nee

    hab ne vollversion von osx 10.4
    install dvd
    hab aber auch schon versucht von der original dvd zu boot was zum komplett absturz geführt hat...
     
    billy69, 25.08.2006
    #4
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Du kannst das Macbook nur mit einem OSX booten,installieren etc, wenn es sich um ein Intel OSX handelt. Umgekehrt, auf das Powerbook geht nur ein PPC OSX. Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche.
     
    bernie313, 25.08.2006
    #5
  6. billy69

    billy69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hab die osx 10.4 aber schon auf dem powerbook installiert gehabt (lief super)
    ausserdem hab ich ja ne ehemals funktionstüchtige platte drin
    die an nem anderen mac auch ganz ok aussieht ... jedenfalls wird sie erkannt
     
    billy69, 25.08.2006
    #6
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Mein Gedankengang ist höchstwahrscheinlich falsch, denoch mit dieser OS X Version, die am PB lief, kannst du keine Installation etc. mit dem Macbook machen, solltest du das gemacht oder versucht haben, kann es eventl. die Platte geschädigt haben. Hab selber keinen Intel mac, daher ist das etwas in die Luft geschossen, auch wenn du mit dem MacBook und dessen DVD irgendwas auf der externen geändert(installiert) hast könnte es Probleme geben.Lesen ist kein Problem, nur booten und installieren erzeugt bei dem jeweils anderen OSx Probleme. Ist nur ein Ansatz, höchstwahrscheinlich gibt es von Profis bessere Erklärungen.
     
    bernie313, 25.08.2006
    #7
  8. billy69

    billy69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke trotzdem für deine bemühungen...
    gruß
     
    billy69, 25.08.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann boot platte
  1. leselicht
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    416
    roedert
    01.07.2017
  2. OmarDLittle
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.239
    TSMusik
    05.06.2017
  3. kuebler
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    197
    kuebler
    04.05.2017
  4. Fruchtzwerg0250
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.451
    tomric
    24.03.2017
  5. mahi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.622
    tuetemilch
    11.02.2014