PB: Bildschirm wackelt hin und her!

TGY

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Hallo.

Bei meinem Powerbook G4 Alu (ca. 7 Monat alt) wackelt jetzt leider der Bildschirm im aufgeklappten Zustand, dabei hab ich's immer artig behandelt. Das Scharnier scheint lockerer zu sein, der Bildschirm hat früher nicht einen 1mm vor und zurück gewackelt beim Eintippen!

Hab im Manual nachgeschlagen, die Suchfunktion benutzt und war bei Apple Discussions: kein brauchbares Ergebnis. Hab dann alle Schrauben etc. an der Aussenseite nachgezogen: Wackelt immer noch!

Bevor jetzt gleich der Hinweis auf Einschicken/Reparatur etc. kommt:

Hat jemand Ähnliches mal erfolgreich selbst behoben????????

Wenn ja, wie? Vielen Dank.
 

TGY

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Mit Schrauben ist anscheinend definitiv nichts zu erreichen.
Wer hat denn sonst noch einen wackligen Bildschirm? Normal nach 7 Monaten und sorgfältiger Nutzung oder bin ich ungewollt Teil einer privilegierten Minderheit geworden? (Goddammit!) ;)
 

Alidey

Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
617
Hab das scheinbar auch seit einiger Zeit.
Mein Powerbook ist ungefähr gleich alt.

A.
 

TGY

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Werde bald mal Apple anrufen. Nehme aber an, es fällt nicht unter die Garantie, sondern eher Richtung Verschleiss etc.

Der wippende Bildschirm fängt wirklich an zu nerven!! Man irgendwie das Gefühl, das PB sei krank! :)
Hat denn schon mal jemand erfolgreich dieses Problem behoben? Musste was ausgewechselt/eingeschickt werden oder konnte es schnell vor Ort repariert werden (in einem zertifizierten Shop o.ä.)?
 

maxheadroom

Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
131
Hallo, ich hab das gleiche Problem. Bei meinem PB wackelt auch seit einiger Zeit das Display hin- und her. Das Problem war plötzlich da und Schrauben anziehen hilft auch nix.
Hat mir schon von einem Windoofs-Notebook-User Hähme und Spott eingebracht...aber nicht zu unrecht, muß ich zugeben! ;(

Ich werd morgen mal nach Dresden in den Cyberport-Shop fahren und nachfragen bzw. das PBook mal vorzeigen. Sollte ich was herausbekommen melde ich mich hier.

Gruß
Max
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Registriert
10.01.2004
Beiträge
1.862
>>Hat mir schon von einem Windoofs-Notebook-User Hähme und Spott eingebracht...aber nicht zu unrecht, muß ich zugeben!
Das ärgert mich auch tierisch. Ich habe im Job ein Uralt-Toshiba Notebook, der Bildschirm wackelt nicht einen Milllimeter, obwohl das Teil mindestens 8 Jahre alt ist und dauernd hin und hergeschleppt wird - selbst offen. Bei meinem 4 jahre alten Pismo wackelt es genau wie bei Euch. Auch wenn Eure neueren PBooks erst recht Anlaß zu Wutattacken sind, bin ich mit meinem Pismo darüber auch echt sauer. Die fliegen zum Mond (?). aber einen Laptopbildschirm kriegen sie nicht spielfrei hin!!!!!!

Ob uns allen ein gütiger Applepowerbookdisplayfestschraubfachmann wohl helfen kann?
 

liea

Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
125
Moin,

Hatte vor ein paar Monaten das gleiche Problem!

War dann hier in Hamburg bei Hamburg4 (authorisierter Apple-Partner). Die haben mir ohne Probleme das Display getauscht (Apple tauscht in solchen Faellen die komplette Display-Einheit), nach 3 Tagen hatte ich es wieder. Positiver Nebeneffekt: Die ungleichmaessige Hintergrundbeleuchtung ist seitdem dauerhaft verschwunden, glasklares gleichmaessig ausgeleuchtetes Display, keine Pixelfehler...

Hab mir jetzt vorsichtshalber kurz vor Garantieablauf noch einen ACPP zugelegt, mittelfristig gesehen sicher eine sinnvolle Investition!

Wenn Du also noch Garantie hast - ab zum Support...

Gruss
liea
 

TeeWorks

Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
131
ja, genau das problem hab ich auch *grml*... allerdings hab ich ne frage zum service. ich hab das powerbook 15inch 1,5ghz bei cyberport gekauft (letzten august), hab aber jetzt gemerkt dass es bei uns in der nähe nen apple-händler gibt! ...muss ich das teil jetzt unbedingt quer durch deutschland zu cyberport schicken, um das display zu reparieren, oder kann ich da auch zu meinem händler vor ort gehen? (Apple gibt ja weltweit 1jahr garantie)

ähm, und da hab ich auch noch ne frage, kann man die ACPP auch nach dem kauf noch verlängern? (natürlich noch in der garantiezeit)
 

todd

Mitglied
Registriert
30.07.2004
Beiträge
499
Also ich muss sagen, ich würde nie bei er Apple hotline anrufen.
Da geht man eher zu einem lokalen Apple Haendler seines Vertrauens (ok Gravis nicht unbediingt) und normalerweise wird einem dort immer geholfen, auch wenn es jetzt Verschleiß ist.
Wenn man auch noch Apple Care hat, dann freuen die sich noch mehr :) und helfen noch lieber. nur so als Tipp!
 

TeeWorks

Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
131
jo das würd ich auch net :D

...ver*** ...also ich hab das jetzt grad erst gelesen, die wollen doch glatt 400eier für 3 jahre garantie (Apple Care), sachmal gehts noch?!?!

neeeneee... aber ich hab auch gelesen, das jeder authorisierte händler solche mängel reparieren müsste ,sollte egal sein, wo gekauft. also werd ich dann mal da hinfahren, um mein display austauschen zu lassen *G*
 
Zuletzt bearbeitet:

TGY

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Werde auch mal zu einem autorisierten Händler gehen, sobald ich das PB mal einige Tage entbehren kann. Werde meine Erfahrungen dann hier wieder posten. Apple Care für Powerbook find ich i.ü. auch recht happig.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Registriert
05.03.2004
Beiträge
1.800
liea schrieb:
Positiver Nebeneffekt: Die ungleichmaessige Hintergrundbeleuchtung ist seitdem dauerhaft verschwunden, glasklares gleichmaessig ausgeleuchtetes Display, keine Pixelfehler...
Warum wackelt mein Display nicht auch? Die ungleichmässige Hintergrundbeleuchtung veranlasst Apple ja nicht wirklich, das Display mal zu tauschen.
 

TeeWorks

Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
131
dein display wackelt nicht? war kürzlich im apple shop, und hab da mal geschaut, da ham auch eigentlich alle displays gewackelt :D :D ...scheint das doch normal zu sein?
egal, ich bekomm auf jedenfall mein display umgetauscht! :)

im moment sind nur leider die displays nicht lieferbar :( ...naja, ich werd auf jedenfall angerufen, wenn mein austauschdisplay angekommen is :)
 

TGY

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2004
Beiträge
1.125
Display zum Händler gebracht, Garantie gezeigt, 2-3 Wochen gewartet, Display wurde ausgetauscht, wackelt nicht mehr (ansonsten ok wie vorher).
Hätte ohne Garantie ca. 550 Euro gekostet! Vielleicht lohnt sich eine Apple Care Garantie ja doch noch. Mal überlegen.
 

Internetlady

Aktives Mitglied
Registriert
06.03.2005
Beiträge
2.035
Mal neh „Dumme“ Frage...

Obwohl ich mein PB über den Online Shop gekauft habe (mit Apple Care) kann man bei Problemen auch zu einem Apple Händler gehen ?

Oder muss man das den selber einschicken ?

Wo sind den die Shops in Hamburg (kennt jemand die)?

Grüße
Nadine
 

Alidey

Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
617
Klar, kannst auch zu nem anderen Händler gehen.
Auf der Website von Apple gibts einen Store Locater, der dir anzeigt wo in deiner Nähe ein Shop ist!
 

Delay

Registriert
Registriert
26.03.2005
Beiträge
1
Mal ne frage, mein Powerbook hat die gleichen Zicken, Display wackelt und hat blöde weiße Flecken :-(
Leider ist die Garantie seid 2 Monaten abgelaufen und es fällt so grade eben nicht unter die Seriennummern die von Apple getauscht werden. Hat jemand ne idee wie ich da besser weg kommen? 550€ ist echt ne menge Holz für so ein eh schon teures Notebook. Sonst sieht das teil aus wie neu und ist super selten benutzt wurden. Gruss BAsti
 
Oben