1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pB aus den USA??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mitch, 03.01.2005.

  1. mitch

    mitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin grad dabei mir ein pBook oder ein iBook anzuschaffen. Da meine Tante ale 4 Wochen aus den USA nach Deutschland kommt und die Dinger dort gute 200-300 Euro billiger sind, hab ich mich gefragt, ob ich sie nicht fragen soll, ob sie mir das Teil drüben besorgt. Meine Fragen:
    -Weis jemand, obs da irgenwelche Unterschiede gibt, von der Hardware her?
    -Is es ein großes Problem das deutsche System aufzuspielen?
    -Die Garantie kann ich ja auch von nem deutschen Apple-Center einholen, d.h. wenn was kaputt sein sollte muss ich nicht in die USA fliegen :), oder ??

    Das wärs erst mal! DANKE!!!
    Gruß Mitch
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    - Wegen dem Netzgerät würde ich mich erkundigen, ansonsten sollte das kein Problem sein
    - deutsches System ist kein Problem
    - Garantie ist AFAIK Weltweit gültig
    - Forumsuche benutzen!!
     
  3. duloque

    duloque MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Garantie ist das grosse Stichwort! Du kriegst in den Staaten wesentlich weniger. Ich glaube 3 Monate. Dann lieber gleich in D kaufen und 2 Jahre gesetzliche Mindestgarantie mitnehmen (oder für Differenz Apple Care Kaufen ;) )
     
  4. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Habe lange Zeit in den USA gelebt und mir dort u. a. auch ein PB gekauft. Funktioniert prima weltweit, also auch in Deutschland. Das Netzteil hat 100-240V, 50-60Hz und einen wechselbaren Stecker. Die Tastatur ist natürlich unterschiedlich, sonst habe ich nichts an Unterschieden festgestellt.

    Support für mobile Apple-Geräte gibt's weltweit, allerdings kommen die US-Geräte erst mal mit kürzerer "Garantie" (ich glaube es waren nur 3 Monate). Apple-Care würde ich daher dringend empfehlen, das verlängert weltweit auf 3 Jahre Support. Apple-Care kannst Du in den USA oder in Deutschland kaufen, wo es eben gerade am günstigsten ist.

    Bin übrigens selbst gerade wieder mal in den USA und kräftig am Apple-Store besuchen :cool:
     
  5. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Echt? Ihr habt in D 2 Jahre GARANTIE?? Ich dachte zweijährig ist nur die Gewährleistung (bei uns zumindest...)
     
  6. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    308
    In D haben wir auch nur 2 Jahre Gewährleistung...also (fast) wertlos...
     
  7. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Na denn sitzen wir ja eh alle im gleichen bot :rolleyes: