Passenden USB-C-Hub finden

Diskutiere das Thema Passenden USB-C-Hub finden im Forum MacBook.

  1. capo99

    capo99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2019
    Ich habe mir jüngst ein schönes MacBook Pro 2017 geholt. Ich möchte gerne Musik damit machen, habe für meine Soundkarte, Keyboards und meine Drum Maschine aber nur normale USB-Anschlusskabel, die ja bekanntlich nicht mehr passen. Ich möchte also etwa drei USB 2.0/3.0-Eingabegeräte an mein Macbook anschließen und parallel noch mit dem USB C-Applekabel aufladen können. Da ich nur zwei USC-C-Anschlüsse habe, benötige ich ein Hub, vergleichbar mit diesem hier (nur mit USB-C-Kabel). Bei Amazon und im WWW gibt es Millionen von Angeboten, allerdings habe ich bisher nicht ein Produkt gefunden, wo ich mir nicht ganz sicher wahr, ob es qualitativ passt bzw. genau zu meinem Präferenzen passt. Ich brauche nur USB-Anschlüsse, keine für Speicherkarten oder HDMI. Mit dem Macbook Pro 2017 scheint es bei manchen auch WLAN-Probleme zu geben, etwa bei den sonst guten Anker-Produkten. Andere Produkte stecken nicht richtig im MB fest.

    Habt ihr passende Angebote, die sich als kompatibel mit dem MB Pro 2017 gezeigt haben und auch qualitativ ansprechend sind? Ich würde mich sehr freuen, da ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe.
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    1.248
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Das Haus der Verwirrung.. (Featured Asterix & Obelix)

    USB-C ist nicht unbedingt USB-C. Selbst wenn der Stecker passt bedeutet das nicht das die gewünschte Funktion gegeben ist.
    Der dreckige Outlaw-Deckmantel "USB Spezifikation" deckelt inzwischen mindestes 6 Verbindungen in dem Bereich die aber
    nicht unbedingt das tun was gewünscht ist.

    USB 2.0 und USB-3.1 ist ausgelassen. Das geht hier alles viel besser zu lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

    Bei USB-3.2 Kabeln handelt es sich um Verbindungskabel mit 10 belegten Adern!

    Diese Kabel werden dann im neu-denglisch-chinese Jargon "Full-Featured" USB-C-Kabel genannt.
    Nur diese Kabel bieten die höheren Übertragungsraten und nur die sind auch für den Anschluss von Displays geeignet!

    Daher ist es ratsam wenn du dir einen USB-C Hub suchst der ebenfalls mit Begriffen wie "Full-Featured" und mit dem "SuperSpeed"
    Logo bemalt ist. Der Hersteller ist ja relativ Egal, es kommt so oder so alles aus einer Ecke. MIt dem Hintergrund kannst du aber
    davon ausgehen das "Laden", der Betrieb eines Displays und andere Dinge, Festplatten z.B sichergestellt ist.

    Starke Kritik verdient haben sich alle USB-Anbieter durch die Reihe weg, den nach einer genauen Beschreibung oder zumindest
    nach einer Angabe was geht oder nicht geht steht absolut nichts in deren Beschreibungen. Das wenige was dabei steht ist
    genau so oft ganz einfach falsch oder in der Übersetzungsfolge Chinesisch->Englisch->Deutsch frei zusammengedichtet.

    Am besten da kaufen wo man bis zu 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben kann.
     
  3. shorafix

    shorafix Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    Azdome Aluminium USB C Hub mit 9 Ports, 4K HDMI, 3 USB 3.0 Ports, RJ45, Type C PD, 3.5mm Audio Jack, SD/TF Kartenleser für MacBook, Chromebook, Huawei Matebook, Type C Geräte USB Hub(JF32)

    Bei Amazon für unter 50 Euro
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...