passende img-Datei (Windows!!!) für iEmulator

Diskutiere das Thema passende img-Datei (Windows!!!) für iEmulator im Forum Utilities und Treiber

  1. Lynn

    Lynn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Hallo,

    da ich nun seit Mittwoch auch stolze Besitzerin eines iMac bin, muss natürlich erst mal alles ausprobiert haben. Mein Problem ist allerdings folgendes: Alle meine Progs sind noch auf Windows zugeschnitten. Jetzt suche ich also eine .img-Datei für den iEmulator, die dann eine Windows-Oberfläche schafft. Bisher habe ich nur eine DOS-Datei.
    Falls mir jemand sagen kann, wie man den Doppelpunkt beim DOS-System hinkriegt, könnte mir das allerdings vielleicht auch schon helfen. *lol*

    Vielen Dank schonmal,
    Lynn
     
  2. metron

    metron Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Shift + ö
     
  3. Lynn

    Lynn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Irgendwie funzt das bei meinem Mac nicht... Wenn es allerdings diese .img-Datei gibt für ein Windows-System könnte man das auch anders lösen...
    Hast du denn eine Ahnung, ob es einen "Patch" für's Windows-System gibt und wenn ja, wo?

    Lynn
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.022
    Zustimmungen:
    4.483
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das windows system image musst dir selbst erstellen, nimm einfach eine bootfähige windows install cd, mach ein neues leeres img und installier windows da drauf...
     
  5. tau

    tau Mitglied

    Beiträge:
    10.030
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Moin Lynn,
    Willkommen.

    Wie meinst Du das mit .img Datei bekommen?
    Die mußt Du Dir doch selbst bauen, indem Du Deine gekaufte Widows Version mittels iEmulator auf dem mac installierst. (in eine Imagedatei, nehme ich an)

    Dann hast Du ein Windows in einem Fenster laufen, das aber reichlich langsam ist.

    Für kleine Progs ohne viel Anspruch dürfte das reichen, aber stell Dich schon mal ein , daß Du damit nicht über PentiumII @ 200 Mhz Niveau kommst.

    Da gibt es sicher bessere Alternativen für den Mac.

    Was für Programme brauchst Du denn?
     
  6. Lynn

    Lynn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Jetz müsste ich nur noch wissen, wie man eine neue img Datei erstellt....
    Habt Mitleid mit mir, ich bin unwissend.. ;)

    Lynn
     
  7. Lynn

    Lynn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.04.2005
    @ tau: Ich brauche eigentlich Grafikprogramme. Wahrscheinlich werde ich einige davon als Mac-Version kaufen müssen, aber eins gibt es nur als Windows-Version (Corel Photopoint)

    Lynn
     
  8. tau

    tau Mitglied

    Beiträge:
    10.030
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Da wirst Du keinen Spaß mit haben.
    Für Bildbearbeitung gibts halt das teure Photoshop oder aber das kostenlose GIMP.
     
  9. Coool

    Coool Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    grafikprogramme zu emulieren hat so gut wie keinen sinn - viel zu langsam ...

    was ist das besondere an photpoint? ich find dazu keine infos auf der hp ..
     
  10. Lynn

    Lynn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Ich habe grade irgendwo gelesen, dass man ein bestimmtes Prog braucht, um img Dateien zu erstellen. Was isn das für eins und wie macht man das dann *dumm is*

    Lynn
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...