Partitionstabelle geschrottet?

  1. xell2202

    xell2202 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    irgendwas hat mich dazu bewegt, Kubuntu auf meinem iMac zu installieren - aber das hat nicht so gut funktioniert, und ich bin mir nicht ganz sicher ob das meiner Partitionstabelle nicht irgendwie geschadet hat... Könnt ihr mir mal eure zum Vergleich hierher kopieren? Ich habe derzeit _kein_ Bootcamp mehr installiert, und meine sieht so aus:
    Code:
    imac:~ lukas$ sudo gpt -r show /dev/disk0
          start       size  index  contents
              0          1         PMBR
              1          1         Pri GPT header
              2         32         Pri GPT table
             34          6         
             40     409600      1  GPT part - C12A7328-F81F-11D2-BA4B-00A0C93EC93B
         409640  311909984      2  GPT part - 48465300-0000-11AA-AA11-00306543ECAC
      312319624     262151         
      312581775         32         Sec GPT table
      312581807          1         Sec GPT header
    imac:~ lukas$ 
    Derzeit funktioniert zwar alles, wie es soll, aber ich will einfach ruhig schlafen können - danke im Voraus:D
     
    xell2202, 20.06.2006
  2. gentux

    gentuxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    sieht bei mir ähnlich aus:
    Code:
    gentux-macbook-pro:~ jeeva$ sudo gpt -r show /dev/disk0
    Password:
          start       size  index  contents
              0          1         PMBR
              1          1         Pri GPT header
              2         32         Pri GPT table
             34          6         
             40     409600      1  GPT part - C12A7328-F81F-11D2-BA4B-00A0C93EC93B
         409640  194699744      2  GPT part - 48465300-0000-11AA-AA11-00306543ECAC
      195109384     262151         
      195371535         32         Sec GPT table
      195371567          1         Sec GPT header
    gentux-macbook-pro:~ jeeva$ 
    Linux hätte sowieso nur die fake-mbr geschrottet, nur Debian etch kann gpt schrotten, (k/x/ed)ubuntu kann das nicht.
     
    gentux, 21.06.2006
  3. xell2202

    xell2202 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Super, dann passt also bei mir alles. Danke fürs Nachschauen!
     
    xell2202, 21.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partitionstabelle geschrottet
  1. robertobella
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.364
    robertobella
    20.10.2014
  2. microsun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    752
    microsun
    18.07.2012
  3. mcfeir
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    841
    winkelmr
    24.03.2008
  4. Sven Francisco
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.750
    Sven Francisco
    12.08.2007