Parallels Image übertragen

hiroprotago

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
8
Hi und :moin:

mir ist eine Platte bzw. Installation von OSX abgenudelt.
OSX startete nicht mehr..

Nun habe ich den ganzen Kram auf eine neue Platte installiert. Die alte Platte lässt sich noch einlesen. Hab sie in ein externes Gehäuse via USB angeschlossen.

Gibt es eine Möglichkeit die Image-Datei von Parallels von der alten Platte zu öffnen/einzulesen? Ich hab da ne Menge Daten drin inkl. ne outlook.pst..

System
MacBook Intel
OSX Tiger
Parallels - Vista Business

Besten Dank für Hinweise und Tipps

Best Regards
Hiro
 

flosse

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
4.075
Du installierst Parallels und öffnest die Container-Datei welche das virtuelle Windows enthält, dann starte Windows wie zuvor. Bei Bedarf kopierst du die Datei von der alten auf die neue Platte.

Zu finden ist die Container-Datei unter /Users/Dein Benutzer/Documents/Parallels
 

hiroprotago

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
8
Hi, vielen Dank für die Hinweise. Leider hat das bisher nicht geklappt.

Ich habe Parallels installiert. Wenn ich die alte Datei Vista.pvs von der per USB angeschlossenen alten Platte öffne, startet Parallels, jedoch mit der Meldung das die unattended.fdd nicht gefunden wird. Sie liegt jedoch im selben Verzeichnis.. ggf. ist sie ja defekt. Starte ich dann optional trotzdem, bleibt der Windows-Start hängen bzw. zeigt mal den Windows-Startbalken oder auch nicht. Doch der Parallels-Monitor bleibt am Ende schwarz.

Ideal wäre es ja, wenn ich mit einem Dateimanagement-Programm die Datei winvista.hdd einfach öffnen/einsehen und die benötigten Dateien herausziehen könnte, ohne das alte Vista zu starten.

Best Regards
Hiro
 

hiroprotago

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
8
Vista hängt

Hi, vielen Dank für die Hinweise. Leider hat das bisher nicht geklappt.

Ich habe Parallels installiert. Wenn ich die alte Datei Vista.pvs von der per USB angeschlossenen alten Platte öffne, startet Parallels, jedoch mit der Meldung das die unattended.fdd nicht gefunden wird. Sie liegt jedoch im selben Verzeichnis.. ggf. ist sie ja defekt. Starte ich dann optional trotzdem, bleibt der Windows-Start hängen bzw. zeigt mal den Windows-Startbalken oder auch nicht. Doch der Parallels-Monitor bleibt am Ende schwarz.

Ideal wäre es ja, wenn ich mit einem Dateimanagement-Programm die Datei winvista.hdd einfach öffnen/einsehen und die benötigten Dateien herausziehen könnte, ohne das alte Vista zu starten.

Best Regards
Hiro
 

hiroprotago

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
8
Alternative gesucht

Hi und :moin:

Gibt es irgendein alternatives Programm mit dem man eine Parallels hdd-Datei aufbohren kann? Der Explorer von Parallels kann es jedenfalls nicht mit meiner Datei.

Gibt es ggf. ein Tool mit dem die MAC-Platte reparieren könnte? Die Kopie der hdd-Datei wird leider mit "Error reading Mac Disk" quitiert...

Danke und
Best Regards
Hiro
 
Oben