Parallels-Image ist nach Erweitern schnell wieder voll

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von H@ns, 17.01.2007.

  1. H@ns

    H@ns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.12.2006
    Hallo!

    Ich habe mein Image wie im Parallels-Forum beschrieben erweitert und es funktioniert alles soweit gut. Allerdings passiert Folgendes, und ich weiß nicht, ob das jetzt ein Parallels- oder ein Windows-Problem ist :o :

    Nach kurzer Zeit verringert sich der freie Speicherplatz auf dem Image derart, dass laut Windows-Eigenschaften von ein paar GigaByte nur noch wenige MegaByte übrig bleiben - so wenig, dass er nicht einmal mehr Treiber installieren möchte.

    Dabei sind hier keine nennenswerten Datenmengen hinzugekommen :confused:

    Meine Frage: Hat jemand das schon mal erlebt? Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Es ist schon ziemlich frustrierend ...

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

    HJ

    Specs: MacBook Pro Core 2 Duo 17", MacOS X 10.4.8, Parallels 2.5 Beta 3, Windows XP Pro SP2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen