Parallels Desktop - disk error ????

antonio_m

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
431
Hallo

ich verzweifle gerade, ich will Windows XP von einer CD installieren aber ich bekomme nur die Anzeige wie folgend auf dem Screenshot angezeigt:

http://img220.imageshack.us/my.php?image=bild4ri2.png

Die Reg. nummer von XP habe ich schon eingegeben und dann kommt das!

Ich habe einen MBP 10.5.4

wo liegt der Fehler oder was muss ich beachten???

Besten dank vorab
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Entweder ist die CD defekt oder es ist eine OEM-Version (also keine Vollversion), die sich nicht auf Mac installieren läßt.
 

antonio_m

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
431
Hallo,

hm, gibt es da denn unterschiedliche Versionen ob PC oder Mac?
Es ist eine Windows XP Pro Version für einen PC halt ...
heisst es diese muss gar nicht sich auf dem Mac installieren lassen?
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
:faint:
Es gibt verschiedene Versionen von Windows! ;-)
a) Vollversionen (zum Installieren auf einem beliebigen PC ohne vorhandenes Betriebsystem)
b) Rechnergebundene Versionen, sog. "Recovery-CD" wie sie viele PC-Hersteller mitliefern
c) OEM-Versionen bei denen man nie weiß wo man sie installieren kann und ob sie legal sind
d) was weiss ich.
Und von diesen a) bis c) gibt es, zumindest bei Win XP, Versionen ohne enthaltene Service-Packs (SP genannt) und halt welche mit integrierten SP.
Was Du brauchst, ist eine Vollversion MIT integriertem Servicepack 2. Der Rest steht in der Bootcamp-Anleitung.
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Man benötigt für die Installation unter PD keine spezielle Version von Windows!
Alles was sich auf dem PC installieren lässt, lässt sich auch unter PD installieren. Ausnahmen bestätigen die Regel. ;)
Aber das ist hier sowieso nicht das Problem. Es wird einfach kein gültiges Bootmedium gefunden. Entweder ist die CD nicht bootfähig (dann ist sie das auch auf einem PC nicht) oder PD versucht das verkehrte Laufwerk zu benutzen oder das CD Laufwerk ist nicht connected oder oder oder ...

Gruß
 

antonio_m

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
431
Hallo ihr beiden...

also erst einmal besten Dank für die vielen Hinweise wo der Fehler liegen könnte.
Ich werde mal herausfinden wo der Wurm liegt bin selber gespannt....

Viele Grüße
Antonio
 

maxffaw

Registriert
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
4
Hi, ich habe das gleiche Problem.

Hab grad parallels 3 installiert. Updates gibt es keine.
Windows kontne ich kostenfrei über meine Uni direkt bei Windows downloaden. Als iso gebrannt, startet sie auf meinem alten PC direkt als Programm zur Windows-Installation. (Also Original und läuft auf PC)
Auf dem Mac klappt es nicht und habe ich das gleiche Bild, wie oben schon geposted.
ICH WEIß NICHT MEHR WEITER!!!!

Hat jemand eine Lösung.
 

antonio_m

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
431
also ich habe jetzt eine Original CD mit XP Home Edition und da läuft es einwandfrei, denke daran hat es gelegen.
Vorher hatte ich auch "nur" eine CD vom Freund die auf dem PC sich bestens booten lässt aber bei mir ging es nicht.
 

maxffaw

Registriert
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
4
Ich hab halt ein Original-Download. Gebrannt ist das Programm ja nicht weniger Original. Ist übrigens mit SP 3. Und der Apple ist ein neuer Book Pro.
 

maxffaw

Registriert
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
4
Wenn ich bei Parallels anklicke, dass es sich um eine Original-CD handelt geht es nicht und wenn ich sage, es sei eine iso-cd, komme ich nicht weiter. Ich kann dann zwar in den Dateien der CD rumklicken, jedoch nicht die .exe öffnen.
Was muss ich denn anwählen: Original oder Iso. Und falls iso, wie geht es dann weiter?
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass es u.U. mit Deiner kostenlos-Studenten-Runterlad-Version einfach nicht gehen könnte?
Bei anderen Leuten mit anderen Versionen geht es, bei Dir mit Deiner geht es nicht. Die Hardware ist die selbe. Wo liegt der Fehler?
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Das ISO muss nicht erst gebrannt werden, das kann unter PD einfach als CD angegeben werden. Da ich aber zZ kein PD mehr installiert habe, kann ich den genauen Weg nicht aufzeigen.

Gruß
 

maxffaw

Registriert
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
4
@falkgottschalk: Vielen Dank für deine achso hilfreiche Antwort!

@ alle anderen: Jetzt funktioniert es. Habe die iso-Datei nochmal mit einem anderen Programm gebrannt und dann ging es auch auf dem Mac. Danke!
 
Oben