Parallels auf MacBook Air

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Servus,

hat jemand eventuell Erfahrungen mit Windows 7 unter Parallels auf dem Aktuellen MacBook Air 2,13Ghz 4GB RAM und 256MB SSD ob das vernünftig läuft?


Danke schon mal für Antworten :)


Gruß Jörg
 

andi42

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
941
was willst du damit machen? Für Office etc reicht es locker aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Keine Ahnung obs Win7 sein muss, aber XP läuft resourcenschonender, obgleich Win7 natürlich auch läuft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

Creep89

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
433
Also Win7 Prof läuft ganz anständig. Für normale Sachen zwischendurch ok.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Danke für euere Antworten,

es würde schon etwas aufwändigere Software damit laufen, dass problem ist das es für diese Software zu 100% noch keine OSX Version/Alternative gibt.

Gruß Jörg
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Welche Systemvorraussetzungen hat die Software denn?
Hab irgendwie nix dazu gefunden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Hi,

sorry für die Späte Antwort...

Hier einmal die System Voraussetzungen der Software:

CPU Intel AMD ab 1.5 GHz
Hauptspeicher mind. 512 MB RAM
Festplatte mit mind. 40 GB (mind. 3 GB freier Festplattenspeicher)
Grafikkarte mit mind. 24 bit Farbtiefe und einer Auflösung von mind. 1024 x 768
Microsoft XP Professional SP2 oder Microsoft Vista Enterprise
oder Ultimate Edition/ Microsoft Vista Enterprise 32-bit Betriebssystem (nicht 64-bit kompatibel)


Was mich noch etwas stutzig macht ist das Angegebene Betriebsystem und das es 32bit sein soll/muss.

Ich werde bei denen Morgen einmal anrufen und wegen Betriebssystem nachfragen.

Ich hoffe das ganze läuft dann.

werde auf jedenfall dann Infos geben ob es vernünftig läuft.

Klasse Forum :)


gruß Jörg
 

lordmau

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
218
Hi

Hi Jörg , das packt mühelos ;-) garantiert
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Ok supi :) dann muss ich nur noch mit dem Hersteller reden wegen der Windows Version welche ich brauch oO

Echt nervig das es da Zig verschiedene Versionen gibt ;)

Gruß Jörg
 

lordmau

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
218
Ich empfehle dir zu Windows Xp mit SP 2 oder höher damit machst du 100% nichts falsch.( auch für Programme & tools in die gleiche sparte laufen.)
Ausserdem rennt das System ziemlich gut auf dem macbook air. Wesentlich schneller als windows 7. Da du es auch über Parallels laufen lässt würde ich dir auch Xp an Herz legen. Aber Windwos 7 Pro 32bit läut auch ohne weiters.
Lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Hi, mal eine Doofe frage XP gibt es aktuell nicht mehr zu kaufen oder bin ich da falsch?

Ich hatte vorhin mit dem Hersteller Telefoniert er meinte es laufe unter Windows 7 allerdings nur als Viewer der Röntgenbilder und nicht zum Ansteuern der Geräte, was aber in diesem Fall auch ausreicht.

Ich glaube dann ist der beste weg Win 7 64bit oder?

Denn XP wird ja auch bald eingestellt im support.

Gruß Jörg
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.210
Ich hatte bei Erscheinen des kleinen MBA (1,4 GHz) bei Parallels angefragt - damals beharrte man noch auf den Systemvoraussetzungen, die eine Nutzung erst ab 1,6 GHz garantierten. Das scheint aber wohl wirklich kein Problem zu sein.

Ich würde definitiv Win7 nehmen. Ob 32 oder 64 Bit ist eigentlich egal, da Du in der VM wahrscheinlich sowieso nie mehr als 4GB RAM einrichten wirst. Ich selbnst nutze Win 7 in der 32-Bit-Variante - das ist geräuschlos und schnell, allerdings etwas fetter als XP.

XP bekommst Du nur noch auf dem Gebrauchtmarkt, aber praktisch jeder, den ich kenne, hat noch von einem Rechner, der inzwischen im Müll ist, eine Lizenz übrig...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ghostbiker

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
XP gibts als OEM Version (die für Parallels ausreicht) z.B. per eBay; kostet (im Vergleich zu Win7) auch kaum was...
 

ghostbiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
165
Ich glaube ich tendiere da dann echt zum Win7 ist einfach zukunftssicherer in sachen Unterstützung.

Ich danke euch alle für die Hilfe :)

Auf das Forum ist echt immer Verlass :)

Gruß Jörg
 
Oben