Papierkorb sicher entleeren

  1. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,

    ich hab in einem Buch gelesen, dass es möglich ist den Papierkorb sicher zu leeren, d.h., dass beim Löschen von Dateien nicht nur lediglich der Eintrag im Dateisystem und die Stellen an denen sich die Dateien befanden wieder als beschreibbar/leer gekennzeichnet werden, sondern dass die Dateien mit zufälligen Daten überschrieben werden, sind also dann auch physikalisch nicht mehr auf der Festplatte drauf.

    Dazu müsse man beim Finder und Ablage gehen und dort den Punkt "Papierkorb sicher entleeren" anwählen, aber diesen Punkt gibts bei mir nicht?
     
    OliverK, 01.05.2006
  2. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Sehe gerade, dass die Angaben im Buch einfach nicht korrekt waren, diese Option gibts im Finder natürlich, nur nicht unter Ablage sondern unter : Finder ! ;)

    Naja, wenn jetzt jemand das selbe Buch hat und sich die selbe Frage stellt und dann noch hier im Forum sucht war der Thread nicht ganz überfüssig :)
     
    OliverK, 01.05.2006
  3. aldiox

    aldioxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Beeindruckend was alles bei Mac OS X schon drin ist was man sich bei "anderen" "BE-TRIEBS-SYSTEMEN" (oder solchen die sich dafür halten) erst mühsam suchen, runterladen und installieren muss :)
     
    aldiox, 01.05.2006
  4. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Meint ihr denn es macht Sinn den Papierkorb wirklich jedes mal so zu entleeren (natürlich nur wenn man sich sicher ist, dass da nix mehr drin ist was man irgendwie nochmal brauchen koennte, aber wer tut sowas schon in den papierkorb).

    Denn der herkömmliche Weg wird da doch eher bevorzugt, oder wie löscht ihr euren Papierkorb, es dauert auch etwas länger - lohnt sich das?
     
    OliverK, 01.05.2006
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ich benutze "sicher entleeren" nur, wenn bei "entleeren" eine Meldung kommt, dass noch irgendwas verwendet wird und der Papierkorb daher nicht geleert werden kann. Mit "sicher entleeren" wirds dann dennoch gelöscht.
     
    Tensai, 02.05.2006
  6. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ah, gut zu wissen!

    Noch eine weitere Frage für die ich jetzt nicht extra einen neuen Thread aufmachen möchte: Ich weiss wie ich Icons ändere, aber wie geht das (wenns jetzt schonmal um den Papierkorb geht) bei dem Papierkorb & dem Finder?

    In der Suche habe ich nur was gefunden, dass es mit dem Programm CandyBar geht was ich aber ungern nutzen will, hab da auch schon von gelesen dass es leicht zu Probs damit führen kann.


    Noch eine kleine Zusazufrage:
    http://www.iconfactory.com/preview.asp?type=ware&kind=original&id=260

    Die Pakete, die man auf dieser Seite downloaden kann haben das suffix .sit - was muss ich mit diesen Dateien machen, damit sie die Standardicons ersetzen? Und noch wichtiger: Kann man solche Pakete die sämtliche (oder viele) icons ändern bedenkenlos installieren, kann man leicht wieder zu den Standardicons gelangen?
     
    OliverK, 02.05.2006
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Macht z. B. Sinn, wenn man ein Leihgerät hat, dass man dann wieder abgibt oder seinen Mac verkaufen möchte.
    Ansonsten nutze ich die Funktion auch nur, wenn eine zu löschende Datei Probleme macht.
     
    heldausberlin, 02.05.2006
  8. Micheagle

    MicheagleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das Thema passt gerade sehr gut.

    Ich wollte meine Fotolibrary sichern. Habe also die Jahrgangsordner in einen Brennordner für eine eigeschobene DVD gezogen. Da das zu viel war, habe ich die Ordner aus dem Brennordner in den Mülleimer geschoben. Da es immer noch nicht passte, dachte ich, dass die Verweise / Links im Mülleimer dazu gezählt würden. Also auf Papierkorb löschen gegangen, und siehe da: Sogar die Originaldaten wurden gelöscht. Das waren mal gute 2 bis 3 Gig.

    Ich habe nun erst einmal den Rechner runter gefahren. Und würde gerne wieder an die Daten ran. Die stehen ja noch auf der Festplatte, solange sie nicht überschrieben sind.

    Weiß jemand, ob ich da ne Chance habe? Habe auch eine RettungsCD mit Data Rescue II von der Macwelt 04/06 vor mir liegen. In einem anderen Forenbeitrag hörte es sich so an, als hätte ich ohne ein lauffähiges OS 9 keine Chance an die Daten ran zu kommen. Ich selbst habe noch zwei Win Rechner hier stehen. Von wo aus ich gerade schreibe.

    Weiß jemand Rat? Wäre dankbar für ein paar hilfreiche Tipps.
    Michael
     
    Micheagle, 02.05.2006
  9. patohobbes

    patohobbesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe wohl das gleiche Buch, suche seit ner halben Stunde das sichere Löschen, habe nach ner noch einer halben Stunde hier im Forum endlich diesen Thread gefunden, und frage mich jetzt:
    1. War ich schon immer so blind, oder kommt das mit dem *Alter*, dass ich die Funktion im Nachbarmenü nicht selber gefunden habe?
    2. Wie kann man in der Forensuche Stichwörter miteinander verknüpfen?
     
    patohobbes, 31.07.2006
  10. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    Candybar ist ganz gut - Problem hab ich damit noch nicht gehabt. Man kann die Icons sicher auch von Hand (über das Terminal) ändern, das hab ich allerdings noch nie gemacht.

    Die Icondateien im .sit-Format musst Du mit dem Stuffit Expander entpacken (freeware bei Versiontracker, bis vor kurzem wurde e simmer von Apple vorinstalliert, jetzt nicht mehr...). Dann hast du Ordner oder Dateien mit den entsprechenden Icons. Für "eigene" Dateien oder Ordner kannst Du die Icons einfach zuordnen: Datei mit dem gewünschten Icon 1x anklicken (NICHT doppelklicken), dann apfel-I. Es öffnet sich das Informationsfenster, wo oben links das Icon ist. Da draufklicken, mit apfel-C in die Zwischenablage kopieren. Dann gewünschte Datei (die bei der du das Icon ändern möchtest) genauso anklicken, apfel-I, Icon anklicken, und apfel-v zum einfügen.
    Diese Änderung mußt du für jedes einzelne Icon machen, weil die Icons ja nicht wissen können zu was sie gehören ;)


    Die Icons des Systems kannst Du nicht so einfach ändern - hier hilft am einfachsten Candybar.
     
    walfrieda, 31.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Papierkorb sicher entleeren
  1. jennySU9419
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.134
    Schattentanz
    18.11.2016
  2. Discovery
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    477
    Schiffversenker
    24.10.2015
  3. Mauki
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    560
    blue apple
    28.07.2014
  4. linub
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    542
  5. HorPfa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    338