Papierkorb Problem! Bitte um Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von noob2profi, 13.04.2008.

  1. noob2profi

    noob2profi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Hi,

    ich habe so mal vorhin im netz rumgeschaut was es so für terminal befehle gibt und habe dies gefunden:

    "#1 Use Terminal to do everything
    Sure, you could you OS X’s beautiful GUI to click on things …like a girl, but why bother when you can tap the super powerful UNIX underpinnings?
    For example, why use cmnd+option+shift+delete to empty the trash, when you can simply fire up Terminal and type:

    sudo -s
    Enter Admin password , hit,
    rm -R .Trash
    Much better. "

    jetzt kann ich meine dateien , die ich löschen will nicht mehr in den Papierkorb reinschieben, sondern der Papierkorb fragt sofort ohne abzulegen , ob ich die datei sofort löschen will..

    Nach ein paar suchen mit google habe ich eine eventuelle lösung gefunden

    Das doofe ist, dass die .Trash Zeile nicht angezeigt wird !

    [​IMG]

    Scheint gelöscht worden zu sein -.-

    Bin für jede Hilfe dankbar !

    mfg,
    noob2profi
     
  2. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.394
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Du hast mit dem Befehl deinen Papierkorb gelöscht, der ist jetzt nicht mehr da. Also kann auch nichts mehr verschoben werden. Warum oder welchen Vorteil sollte dir denn dieser Befehl bringen?
     
  3. magicmann

    magicmann Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    Tja, denke du hättest eher

    rm -R ./.Trash/* machen sollen - dann würde das Verzeichnis noch existieren - so hast du es inkl. Inhalt gelöscht.

    Probier mal ob du es einfach neu anlegen kannst - wichtig - Attribute und . nicht vergessen

    Aber was anderes - wenn jemand mit rm oder ähnlichen rumspielt - so sollte er/sie es an einem Testordner mal probieren :D
     
  4. noob2profi

    noob2profi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Ich bin mac-anfänger, wie man unschwer erkennt :p und wollte einfach mal was ausprobieren, war mein fehler und ich stehe auch dazu.. hab net nachgedacht..

    Gibt es eine möglichkeit den .Trash ordner wiederherzustellen OHNE timemachine oder ganz einen neuen .Trash ordner erstellen ?
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 Mitglied

    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    294
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Vielleicht ist OSX so DAU-sicher, daß es ausreicht, einfach an der richtigen Stelle ein Verzeichnis mit Dem Namen .Trash anzulegen.
    Die richtige Stelle wäre z.B. in Deinem Homeverzeichnis.
     
  6. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Im Terminal gibst du folgende Zeile ein:
    mkdir ~/.Trash

    anschließend:
    chmod 700 ~/.Trash
     
  7. noob2profi

    noob2profi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    jo jetzt sehe ich nach "ls -al" im terminal wieder nen .Trash ordner
     
  8. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Das ist doch schon ein Anfang ;)

    Falls du trotzdem nichts in den Papierkorb legen kannst, melde dich ab- und anschießend wieder an oder starte den Finder neu (mittels "Sofort beenden…" aus dem Apfel-Menü.
     
  9. noob2profi

    noob2profi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    juhu es geht :D

    hab mich neu angemeldet und jetzt ist alles wieder suppi

    ich glaube ich lasse in zukunft die finger vom terminal ^^
     
  10. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    :Oldno:

    Erkunde ruhig weiter, was mit dem Terminal geht... ;)

    Um zB widerspenstige Dateien zu löschen nutze ich auch rm oder rm -r wenn es um einen ganzen Ordner geht.
    Einfach den Befehl ins Terminal eingeben (danach ein Leerzeichen) und die Datei ins Terminalfenster "drag&dropen".

    (nebenbei... der/die Ordner .Thrash werden bei jedem Neustart neu angelegt, wenn sie mal versehentlich gelöscht wurden)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.