Panasonic DMR-E85 und mein ibook

stream!

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
272
Hi,

Seit gestern besitzen wir ein Panasonic HD und DVD Rekorder. (Geil das Teil :D )
Nun frag ich mich wenn ich eine Sendung auf DVD-RAM brenne, ob das mein ibook auch lesen kann? Oder funktionieren nur DVD-R`s? Ich hab im moment aber weder DVD-Ram oder DVD-R mit dem ich das ausprobieren könnte.
 

dahlin12

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.04.2004
Beiträge
12
Panasonic E-85

Hallo.

Eine ähnliche Frage. Kann ich Filme, die ich mit dem Panasonic E-85 auf DVD-RAM aufgenommen habe am Mac (G5) einlesen. Ich hab einen Pioneer DVD-RW DVR-107D - Brenner. Der müßte doch eigentlich DVD-RAM lesen können. Habs aber noch nicht hinbekommen. Weiß jemand wie das funktioniert? Geht das vielleicht mit der neuesten Toast-Version?

Danke.
 

Holm

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2004
Beiträge
495
der einzige brenner den ich kenn der dvd-ram liest ist der LG nach der aufnahme muss das format noch mit einem autoren programm geändert werden
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
deshalb warte ich auf die Reel PVR 1100. Da kan man gleich per Airport auf die Box bzw die Filme zugreifen :)
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
@Mauki
Ich habe mir das AMC 330 gekauft. Vielleicht ist es ja auch etwas für Dich. Wenn Du nicht mehr länger warten möchtest. ;)
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
@Bozol

das Gerät hört sich ja gut an. Wie ist den die Netzwerkfähigkeit ? kann ich vom mac problemlos drauf zugreifen, Filem/Dateien rüberschieben und wieder zurück ?

Hat das teil eigentlich einen Twin-Tuner, sprich kann ich aufnehmen und gleichzeitig was anderes anschauen bzw nen Film von Platte anschauen.

Das einzige was mir nicht geheuer ist, das da der IE 6 als Browser drauf läuft. Das heist das Ding wird mit Windows betrieben und das tuhe ich mir auf jeden Fall nicht an. Auf so nen Box gehört Linux, ich will ja nicht mitten im aufnehmen nen Bluescreen :D
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Mauki schrieb:
das Gerät hört sich ja gut an. Wie ist den die Netzwerkfähigkeit ? kann ich vom mac problemlos drauf zugreifen, Filem/Dateien rüberschieben und wieder zurück ?
ja, kannst auch Filme/Musik per LAN abspielen.
Mauki schrieb:
Hat das teil eigentlich einen Twin-Tuner, sprich kann ich aufnehmen und gleichzeitig was anderes anschauen bzw nen Film von Platte anschauen.
kommt auf die Ausführung an. Das "kleine" AMC 330 hat nur einen Tuner, das AMC 370 verfügt über 2 Tuner, da kannst Du auch einen anderen Sender ansehen bzw. aufnehmen. Ob dann gleichzeitig ein Film von Platte möglich ist -> k.A.
Mauki schrieb:
Das heist das Ding wird mit Windows betrieben und das tuhe ich mir auf jeden Fall nicht an.
Muhahaha, das gerade so etwas von Dir kommt... rotfl rotfl
Mauki schrieb:
Auf so nen Box gehört Linux, ich will ja nicht mitten im aufnehmen nen Bluescreen :D
Nun, das AMC kannst Du sofort kaufen, während die ReelBox nur Vaporware ist (und IMHO bleiben wird). Seit wann sollte es die Box schon geben? 1 Jahr? Länger? Du hast ja selbst schon (in einem anderen Forum) befürchtet das es ein Fake ist, und das Bild der Front(blende) ein paar Posts später würde meine Bedenken auch nicht ausräumen. ;)
Und: 699.- für eine Box mit nix drin, keine Platte, Brenner, halte ich für utopisch. Beim AMC ist in der 370er Version sogar ein DL-Brenner drin.
Mehr Infos darüber was es kann und wo es noch hakt findest Du womöglich im Forum.

Aber jetzt sind wir ein bisschen OT. :o
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
Bozol schrieb:
Muhahaha, das gerade so etwas von Dir kommt... rotfl rotfl
Ich kann dir nich ganz folgen, kannst du mir das bitte erklären wie du zu dieser Aussage kommst ?
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Mauki schrieb:
Ich kann dir nich ganz folgen, kannst du mir das bitte erklären wie du zu dieser Aussage kommst ?
Ich musste dabei daran denken wie lange Du damit bis zu Deinem ersten Mac gekämpft hast.
;)
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
ja und was willst du mkir damit sagen ? Trotzdem will ich keinen VDR auf Windows Basis und ich werde mir auch kein Windows PC mehr kaufen. Ob ich jetzt etwas länger für nen Mac gebraucht habe ist doch total unrelevant. Mir kommt kein Windows mehr ins Haus, basta !
 

Sven312

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
78
stream! schrieb:
Hi,

Seit gestern besitzen wir ein Panasonic HD und DVD Rekorder. (Geil das Teil :D )
Nun frag ich mich wenn ich eine Sendung auf DVD-RAM brenne, ob das mein ibook auch lesen kann? Oder funktionieren nur DVD-R`s? Ich hab im moment aber weder DVD-Ram oder DVD-R mit dem ich das ausprobieren könnte.
Schön, mir geht es ähnlich. Auch ich habe nun den DMR-E85H und Filme auf DVD-RAM aufgenommen. Diese wollte ich jetzt am Mac lesen und kopieren etc. (LG GSA-4160B). Leider werden die Medien vom Panasonic im Brenner nicht erkannt (er will sie formatieren).

Scheinbar verwendet Panasonic eine andere Datenstruktur auf der DVD-RAM.
Diesbezüglich habe ich schon mal eine Anfrage an den Support von Panasonic geschickt. Mal sehen, was die dazu meinen?!

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit DVD-RAM´s aus Panasonic Rekordern am Mac?
 

volksmac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.183
stream! schrieb:
Hi,
Nun frag ich mich wenn ich eine Sendung auf DVD-RAM brenne, ob das mein ibook auch lesen kann? Oder funktionieren nur DVD-R`s? Ich hab im moment aber weder DVD-Ram oder DVD-R mit dem ich das ausprobieren könnte.
Nein ! DVD-RAM geht nicht - eigenes Format was nicht gelesen werden kann.
DVD-R geht wenn diese finalisiert wurde - DVD+R geht auch von einigen herstellern, bei non brands gibts aber probs.
 

volksmac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.183
dahlin12 schrieb:
Hallo.

Eine ähnliche Frage. Kann ich Filme, die ich mit dem Panasonic E-85 auf DVD-RAM aufgenommen habe am Mac (G5) einlesen. Ich hab einen Pioneer DVD-RW DVR-107D - Brenner. Der müßte doch eigentlich DVD-RAM lesen können. Habs aber noch nicht hinbekommen. Weiß jemand wie das funktioniert? Geht das vielleicht mit der neuesten Toast-Version?

Danke.
siehe oben ! - RAM geht nicht einzulesen - nur finalsierte DVDR.
 

dahlin12

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.04.2004
Beiträge
12
Sven312 schrieb:
Schön, mir geht es ähnlich. Auch ich habe nun den DMR-E85H und Filme auf DVD-RAM aufgenommen. Diese wollte ich jetzt am Mac lesen und kopieren etc. (LG GSA-4160B). Leider werden die Medien vom Panasonic im Brenner nicht erkannt (er will sie formatieren).

Scheinbar verwendet Panasonic eine andere Datenstruktur auf der DVD-RAM.
Diesbezüglich habe ich schon mal eine Anfrage an den Support von Panasonic geschickt. Mal sehen, was die dazu meinen?!

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit DVD-RAM´s aus Panasonic Rekordern am Mac?


Würd mich auch interessieren, was Panasonic dazu sagt.
Ich hab beim Kauf extra den Verkäufer gefragt, ob ich die DVD-RAM aufm Computer einlesen kann. Weil mir das echt wichtig war. Er meinte mit einem Laufwerk, das DVD-RAM lesen kann schon. Wär ja eigentlich auch logisch. Ich glaub jetzt aber, der wußts einfach nicht besser...
 
Oben