Palm via Bluetooth - serielle Schnittstelle belegt

  1. uwolf

    uwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    Hallo.

    Ich verwende einen TH55 mit "The Missing Sync" mit meinem neuen MacBook.

    Synchronisieren via USB gehet, will ich aber Bluetooth verwenden komt nur "Der HotSync-Vorgang kann nicht gestartet werden, da der serielle Port von einer anderen Anwendung verwendet wird".

    Es ist definitiv kein anderes Bluetooth Gerät in der Nähe.
    Außerdem ging's so mit meinem alten MacBook (CodeDuo).

    Hat jemand eine Idee ?

    Danke,
    Uwe
     
    uwolf, 09.12.2006
    #1
  2. heathkit

    heathkit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Genau das gleiche Problem habe ich auch, allerdings mit einem Tungsten T3 und mit Palm Desktop. Über USB geht der Sync reibungslos. Das Verschicken von Dateien über Bluetooth funktioniert in beiden Richtungen, nur der Hot Sync halt nicht. Ich meine, ich hätte alle Möglichkeiten der Einstellung durch.
     
    heathkit, 15.01.2007
    #2
  3. uwolf

    uwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    Ha, endlich eine Anwort, auch wenn es nur ein Leidensgenosse ist.
    Interessant ist, daß es bei meinem vorigem MacBook ging (das Modell mit CoreDuo). Ich hätte nicht tauschen sollen ...

    Schön wäre es jetzt noch wenn jemand Tips hätte.

    Gruß
    Uwe
     
    uwolf, 16.01.2007
    #3
  4. heathkit

    heathkit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit ein paar Tagen habe jetzt auch The Missing Sync, wird ja viel gelobt. (Vorher Palm Desktop)
    Nun ja- ganz einfach ist die Sache aber doch nicht.
    Das mit dem belegten Port bei Bluetooth habe ich übrigens nur, wenn ich in Missing Sync die Bluetooth-Funktion nicht aktiviere.
    Aber vorher gab's einige Fehlermeldungen, welche mit den Conduits zusammenhängen. Mein Mac ist ein G4 mit OS 10.3.9. Ich habe jetzt folgende Conduits belassen: Installieren, iSync Conduit, Marc/Space Conduit for AvantGo, Mark/Space Folder Sync, Mark/Space MemoPad, Mark/Space Photos, Medien, Notizen, Sicherungskopie, Sprachnotiz, TimeCopy.
    Ich habe keine Ahnung, warum auch der Kalender und das Adressbuch synchronisiert wird. Sogar in beiden Richtungen (Ist es das, was iSync macht?)
    Merkwürdig finde ich auch, dass ich mehrere Ordner an verschiedenen Stellen für deaktivierte Conduits habe, wo gleiche Conduits drinstehen.
    Brauche ich eigentlich den Palm Desktop noch? Ich wollte ihn nicht unwissenderweise löschen, man soll dan ja nicht nach Missing Sync (wieder) installieren.
    Gruß
    Chris
     
    heathkit, 20.01.2007
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Palm via Bluetooth
  1. Rosty87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    340
  2. Superdingo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    373
    goldbeker
    21.03.2006
  3. diescholzens
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.187
    mkoessling
    11.09.2005
  4. larsen1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    440
    larsen1
    16.03.2005
  5. GregDee
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.041
    peetem
    15.07.2004