PAL nach NTSC

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe jetzt in iMovie einen Film (aus der DVKamera) fertiggestelt. iMovie zeigt mir das Format PAL. Nun muss ich für meine Freunde in Südamerika noch eine NTSC DVD brennen. Wenn ich denn Film aus dem iMovie nach NTSC exportiere verliert er alle Kapiteleinträge.
    Nun-genügt es nicht das iDVD auf NTSC zu schalten und dann in iMovie "nach iDVD exportieren" zu drücken und die Sache stimmt?
     
  2. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    So einfach wird das nicht gehen. Eine Normwandlung ist ein recht heikler
    Vorgang, der am besten mit speziellen Hardwarewandlern vorgenommen
    wird. Das PAL Video läuft mit 25 Bildern pro Sekunde ab, NTSC hingegen
    mit 29.97. Es werden also die für NTSC "fehlenden" Frames dupliziert.
    Professionelle Software wie Final Cut Pro wendet das Field-Blending
    Verfahren an, und erzeugt somit einigermaßen akzeptable Ergebnisse.
    iMovie dürfte allerdings die Frame-Duplication (PAL nach NTSC) bzw.
    Frame-Skip (NTSC nach PAL) Methode verwenden. D.h. das Frames
    ausgelassen bzw. dupliziert werden. Ich erkläre das hier so genau, weil
    Du mit dem Resultat wahscheinlich nicht sehr zufrieden sein wirst: Das
    Video auf der DVD wird wahrscheinlich übel daherruckeln. Ich vermute daß
    die Erhöhung der Framerate auch den Verlust der Kapitelmarker erklärt, da
    durch die andere FPS Zahl die Referenzframes verloren gehen. Du müßtest
    wahrscheinlich das Movie nach NTSC exportieren, nochmals importieren und
    die Kapiteleinträge neu setzen.
     
  3. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Gute Idee. Leider zeigt mir aber iMovie das die zu importierende Datei zu gross ist. Muss ich wirklich den ganzen Film nochmal neu zusammenbasteln im NTSC Format?
     
  4. mogg1984

    mogg1984 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das ganze schon mal mit dem Titanium Toast 6 probiert?
     
  5. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Was denn...? Brennen oder importieren oder wovon redest Du? Das Problem ist eben auch: Ich kann die NTSC gebrannte DVD nicht ausprobieren. Sie ist für meine Freunde in Südamerika.
     
  6. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
     

    Das wird nicht funktionieren, weil Du ja das Video von einer PAL Kamera aufnimmst. Du mußt immer eine Software Normwandlung vornehmen,
    bevor Du in NTSC arbeiten kannst. Hmm, könntest Du das File vielleicht
    splitten ? Mit QuickTime Pro könntest Du den Film in mehrere "Häppchen"
    zerschneiden. Ich glaube, daß beim Import in iMovie eine Dateigröße von
    2 GB nicht überschritten werden darf.

    @ Mogg1984: Kann man mit Toast Titanium auch DVDs brennen ?
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ja mit Toast kann man DVD's brennen. Also die Files welche ich von meiner DV Video Kamera auf die HD lade sind schon PAL?
     
  8. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Genau, die Files sind in PAL, da Du ja eine europäische Kamera verwendest
    und diese auf unsere Fernsehnorm zugeschnitten ist.
     
Die Seite wird geladen...