Pages Serienbrief mit mehreren Empfängern auf einer Seite

misogoesmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
82
Hallo,
Ich möchte für eine Veranstaltung Namensschilder drucken und dafür die Serienbrieffunktion von Pages nutzen. Quelldatei ist eine Namensliste aus Numbers. Aus Kosten- und Umweltschutzgründen möchte ich nun auf ein Blatt Papier zwei Namensschilder drucken lassen. Wie bekomme ich hin, dass ich auf dem ersten Ausdruck Namensschilder der Teilnehmer 1 und 2 und auf dem nächsten Blatt der Teilnehmer 3 und 4 usf. ausgedruckt bekomme?
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.110
Als Word-Anwender würd' ich sagen:
Sollte Pages eine Serienetikett-Funktion in seiner Seriendruck-Funktion haben, würde ich jene für den Druck der Namensschilder nutzen/ge-/missbrauchen.
 

misogoesmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
82
soviel ich weiß gibt es keine Funktion dieser Art in pages.... oder doch?
 

iRASER

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2007
Beiträge
602
Also ich weiß nicht, ob es so geht, wie du möchtest. Ich könnte dir aber einen Work-Around anbieten: Erstelle doch einfach die Namensschilder so wie du es dir vorgestellt hast. Nachher wählst du beim Drucken einfach unter dem Punkt Layout und dann unter Seiten pro Blatt 2 aus. Somit würdest du deine Namensschilder so drucken, wie du es möchtest.

Viele Grüße
Marc
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.110
... Nachher wählst du beim Drucken einfach unter dem Punkt Layout und dann unter Seiten pro Blatt 2 aus ...
Ich fürchte, das geht in die falsche Richtung:
Der TE hat eine Frage zum geordneten Zugriff auf die Seriendruck-Datenquelle und dabei, wie er es in Pages schafft, nach zwei Namen ( = Datensätzen) aus der Datenquelle auf der nächsten Blattseite die zwei nächsten Namen aus der Datenquelle in die Namensschildvorlage einfügen zu lassen.

Im Groben müssen die "Namens"-Felder aus der Datenquelle und anschließend die "Nächster Datensatz"-Funktion und am Ende der Blattseite ein FormFeed/Seitenvorschub definiert werden (An meinem Beispiel aus Word liefert die Serienetikett-Funktion das Nötige bereits (semi-)automatisch, außer eben, dass man sich eigene Etiketten "definieren" muss; und so etwas analog dann in Pages).
 

misogoesmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
82
Könnte man so etwas mit dem Automator schreiben? Ich habe noch nie mit diesem Programm gearbeitet:-(
 

thebeas

Mitglied
Mitglied seit
25.05.2010
Beiträge
90
Die Seriendruck-Optionen in Pages sind (zumindest afaik) nicht so ausgeklügelt wie in Word.

Aber es geht mit den Bordmitteln von Pages, und zwar durchaus so, wie iRASER oben andeutet: da Pages im Seriendruck keine "Etiketten" (also Seitenteilungen) definiert, muss man bereits die Dokumentvorlage entsprechend teilen (im Beispiel mit 2 Nutzen also halbformatig). Also Dokumentformat = geschnittenes Endformat.

Wie Serienbrieffelder in Pages definiert und verknüpft werden, setze ich mal als bekannt voraus.

Bei der Ausgabe über Bearbeiten/Serienbrief erzeugt Pages jetzt PRO Datensatz aus dem verknüpften Numbers-Dokument EINE Seite.
Beim Ausdruck wird jetzt mittels der Layout-Optionen "2 Seiten pro Blatt" definiert. Und fertig.
 

misogoesmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
82
Danke, das liest sich gut, werde es gleich einmal ausprobieren.:)