Pages 2

  1. windmill

    windmill Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade dabei die Testversion von iWork '05 (nicht '06) auszuprobieren und bin mir nicht sicher, ob es das richtige für mich ist.
    Besonders wichtig wäre für mich eine vernünftigee Textverarbeitung für die Uni. Pages finde ich ganz nett, aber ich weiß nicht, ob es nicht zu sehr Layoutprogramm als Textverarbeitung ist...

    Deswegen meine Frage: Kann man Pages als brauchbaren Word-Ersatz benutzen, also für Hausaufgaben, Semesterarbeiten, Briefkorrespondenz etc. (Ich weiß, für die Diplommarbeit werde ich LaTEX lernen... ;) )?

    Ich musste bislang nicht so oft ummfangreichere Dokumente erstellen, deswegen weiß ich nicht so genau, welche Funktionen ich brauche...

    Außerdem habe ich gelesen, dass Pages 2 schneller sein soll als Pages 1, jedoch auch nicht so schnell... Wo stößt man den bei Pages 2 an die Grenzen (Mac Mini 1,25 ; 512 Ram )
     
    windmill, 26.02.2006
  2. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Solche Fragen sind immer schwer objektiv zu beantworten. Ich mache meine gesammte Korrespondenz mit Pages und bin bislang an keine Grenzen gestoßen. Ich benötige aber nur selten Tabellen, damit hab ich mich in Pages noch nicht auseinandergesetzt. Ich brauche kein MS-Office mehr, iWorks hat speziell wegen Keynote das Officepaket auf meinem Rechner abgelöst.

    Gruß
     
    ralfinger, 26.02.2006
  3. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Ohne Probleme - hab auch kein Office mehr auf dem Rechner (Tabellenkalkulation brauch ich eh nicht)
     
  4. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    ich finde Pages2 schon deutlich schneller, beim einsetzen von Grafiken in den Text zickt es (zumindest bei mir) schon brutal rum :(
     
    minilux, 26.02.2006
  5. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Pauschal läßt sich das nicht beantworten, aber für die von dir genannten Anwendungen, solltest du mit Pages gut zurechtkommen. Ein wenig Einarbeitung mag Pages am Anfang erfordern, aber wenn man erst einmal das Prinzip verstanden hat, läßt sich sehr fix arbeiten.

    Ich habe neulich spaßeshalber mal einen 100 Seiten langen Text in Pages gesetzt, und dabei hatte ich keine Probleme. Ein wenig träger wird das Programm u. U. wenn du die Rechtschreibprüfung dauerhaft aktiviert hast (In dem Fall frißt aber auch Word ordentlich Rechenzeit.) und wenn die Layoutansicht gewählt ist.

    Pages 2 ist definitiv schneller als die erste Version, ein wenig langsamer wird’s, wenn du „Gleichmäßiges Bewegen verwenden“ („Use smooth scrolling“) im Darstellungskontrollfeld gewählt hast und unter bestimmten Umständen bei langen Texten (s. o.).
    Ansonsten kann ich dir Pages nur empfehlen. Gerade dann, wenn du auch ein Präsentationsprogramm benötigst, ist die Kombination mit Keynote ungeschlagen.
     
    Ulfrinn, 26.02.2006
  6. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    wo finde ich denn das?????
     
    minilux, 26.02.2006
  7. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Wie oben geschrieben ist diese Einstellunge im Darstellungskontrollfeld zu finden. Öffne einfach die Systemeinstellungen (über das Applemenü oder aus dem Ordner /Applications) und wähle dort das Symbol „Erscheinungsbild“ aus.
     
    Ulfrinn, 26.02.2006
  8. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    ach das, sorry, ich dachte das wäre noch mal eine Einstellung von Pages :D
     
    minilux, 26.02.2006
  9. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Nein, die Einstellung wirkt sich systemweit aus. In Safari fand ich sie ganz angenehm. Bei Pages ist sie allerdings mehr als lästig, weshalb ich sie dann auch wieder deaktiviert habe.
     
    Ulfrinn, 26.02.2006
  10. msmol

    msmolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Pages

    hallo,

    meine Tochter hat gerade ihre Diplomarbeit ( 100 Seiten) auf pages 1.0.2. geschrieben und zwar ohne irgendwelche softwareprobleme. Einbinden von Graphiken, Tabellen etc., Erstellen von Inhaltsverzeichnis überhaupt kein Problem. Programm läuft stabil und zügig genug auf g4 ibook. ;)
    gruß
    msmol
     
    msmol, 26.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pages
  1. tombo1991
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    151
  2. fintail
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    188
    Smi Smu
    23.06.2017
  3. patrickkupper

    Pages Fußnoten ?

    patrickkupper, 28.03.2017, im Forum: Office Software
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    333
    patrickkupper
    02.04.2017
  4. schnorchnase
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    422
  5. Rike1979
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    286
    Rike1979
    20.02.2017