Page dokument mit Word öffnen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von McLorenz, 11.05.2006.

  1. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem: Ich möchte eine Bewerbung wegschicken. Habe jetzt die Bewerbung, Lebenslauf etc. mit Page erstellt. Jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass der Empfänger keinen mac mit page hat. Was mach ich denn da? EInfach das suffix ändern? Das klappt nicht.
    Ich weiß, man könnte zwar argumentieren, warum ich denn da dann arbeiten will, wenn die keine macs haben, aber naja, man kanns sich ja nicht immer aussuchen ;-)

    Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge

    Lorenz
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    du wirst dir eher die Frage gefallen lassen müssen:
    wenn du weißt, dass die Firma keine Apple-Rechner nutzt
    und damit auch kein Pages - warum in aller Welt erstellst
    du deine Bewerbungsunterlagen dann mit diesem Programm? :)

    Ich verschieb mal ins Office-Forum.

    Kay ;)
     
  3. Bewerbungen sollte man nicht als Textdokumente versenden. Das macht man als pdf.
    Geh auf Drucken und dann unten links auf pdf drücken.

    :cool:
     
  4. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ahhhh super idee. Genau. Ich verschicke es als PDF. Danke! das ich da nicht selber draufgekommen bin!
     
  5. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    noch eine frage. Weißt du wie ich es hinbekomme, dass ich da nur ein PDF hab. Also quasi das PDF heisst dann Bewerbung. Darin ist dann auch die Bewerbung, Lebenslauf, Abizeugnis, immatrl, etc drin... das wär ja genial. Bis jetzt hab ich leider nur 4 einzelne pdfs..... Hab schon überlegt, alles in ein page dokument zu sichern, aber das würde keinen sinn machen, da ich dann ja keine einzelnen Kapitel bekomme. So könnte man einzeln halt auswählen, obe Lebenslauf, Zeugnis, etc.....
    Hast du da noch eine Idee?
     
  6. Probier mal folgendes:
    Du markierst alle Originaldateien im Finder und wählst drucken. Dort wieder pdf usw.
    Müsste eigentlich klappen. :)

    Bin mir nur mit der Reihenfolge nicht ganz sicher. Vielleicht wäre es klug, die Einzeloriginale fortlaufend so zu benennen, dass sie hintereinander im Finder so angeordnet sind, wie Du sie am Ende brauchst.
     
  7. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    Du benutzt Pages 2?
    Dann kannst Du auch Dateien im Word-Format erzeugen. Falls das der Bewerbungsempfänger überhaupt haben will.
     
  8. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, leider klappt das mit dem Finder, markieren und dann drucken nicht. Da werden nur alle dokumente einzeln geöffnet.
     
  9. Wie wär's, wenn Du die Einzeldateien in Pages zusammenfügst.
     
  10. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hab ich versucht, da zerreißts mir meinen Lebenslauf so dermaßen, und des Foto wird auch nicht mitkopiert. Ausserdem ist das Zeugnis und die Immatrikulationsbescheinigung im PDF Format. Exportiern klappt auch nicht....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen