Paar Fragen zum Mac Mini von einem Einsteiger

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
Hi MacUsers,

Nachdem ich das Powerbook meines Bruders nun schon des Öftern begutachtet habe habe ich mich nun dazu durchgerungen, meinen PC aufzugeben und einen Mac Mini zu kaufen. Das größte Problem für mich als Schüler stellt jedoch das Geld dar.... Deshalb habe ich mir ein paar Dinge einfallen lassen, um die Mini Mac günstiger zu machen, bzw erst nach und nach "aufzurüsten." Mein Fragen beziehen sich jetzt auf die Realisierbarkeit dieser Vorhaben:


1. Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen, um bei Apple die besonderen "Schülertarife" zu bekommen? Reicht es, dass ich Schüler bin? Also natürlich mit entsprechenden Ausweis?

2. Ich weiß noch nicht, welchen der beiden Mini Macs ich nehmen soll, bzw. ob sich die wenigen Mhz zusätzlich auch wirklich lohnen (Hauptsächlich Office, I-Net, Multimedia- Wiedergabe etc). Lohnt sich für mich der zusätzliche Preis?

3. Auf eBay findet man des öfteren Angebot über 1GB RAM für den Mac Mini. Meine Vorstellung ist nun, den Mac vorerst günstig mit 256MB zu bestellen und dann später auf eBay 1GB Ram zu kaufen. Geht das wechseln ohne Probleme, also auch für Leihen? Geht die Garantie verloren?

4. Sollte ich mir den kleinen Mac Mini holen will ich mich auch auf eine 40GB HDD beschränken und mir später eine USB 2.0 HDD kaufen. Ist das ähnlich problemlos wie bei Windows- PCs oder brauche ich spezielle Mac Festplatten für den externen Betrieb?

5. Gleice Frage wie bei 4., jedoch bezogen auf einen externen DVD Brenner den ich mir vorerst auch sparen will).

6. Ich habe daheim nur den Drucker meines Vaters, auf welchen ich über WLAN zugreife. Sein Windows Rechner dient dabei als Server. Ist das ohne Probleme auch mit dem Mac möglich (also über WLAN auf einen Windows XP Drucker zuzugreifen)?

7. Evtl nicht beantwortbar, aber wie sieht es mit der Wertstabilität des Mac Mini in Zukunft aus? Will mir nämlich nächstes jahr im Studium ein iBook holen und den Mini dann wieder verkaufen.

8. Tastatur, Maus (beides Microsoft) und TFT kann ich ohne weiters beim Mac Mini auch verwenden? (also wegen der Treiber etc)


Danke schonmal für die Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

jokkel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
3.790
1. Du musst Schüler und 18 sein. Billiger ist es bei macatcampus

2. Der kleine reicht.

3. Die Garantie verlierst du nur, wenn du den mini kaputt machst. Anleitungen zum RAM tausche gibt es zuhauf im Forum und Netz. -> Suchfunktion
Kauf den RAM z.B. bei dsp-memory
Oder du kaufst mini mit mehr RAM bei einem anderen Händler. www.mackauf.de

4. Du kannst jede USB oder Firewire Festplatte anschliessen. Besser ist Firewire.

5. Geht auch. Patchburn installieren.

6. Geht normalerweise.

7. Wertstabilität ist gut. Schau dir mal die Preise für 5 Jahre alte Macs bei eBay an.

8. Ja. Treiber brauchst du keine. Eventuell aber einen PS/2 -> USB Adapter.

Alle deine Fragen wurden hier im Forum schon beantwortet. Benutz in Zukunft die Suchfunktion und lies die FAQs.
 

Pharell

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1.423
1) ja
2) da Du Dir eh ein ibook zulegen willst, nimm die günstigere Variante
3) ich glaube im EDU Store kommts günstiger als bei Ebay
7) Warum nicht gleich ein vernünfites iBook? Das macht es doch wesentlich
leichter oder?

alles weitere wird Dir noch von anderen Usern beantwortet :D

aahh...und herzlich Willkommen auf der angenehmen Seite clap
 
Zuletzt bearbeitet:

jokkel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
3.790
6. Du musst dann entweder AirPort mitbestellen oder dir nen USB-Dongle kaufen.
 

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
Pharell schrieb:
7) Warum nicht gleich ein vernünfites iBook? Das macht es doch wesentlich
leichter oder?

Wäre schön, allerdings ist es auch eine Frage des Geldes. Außerdem benötige ich jetzt noch keinen Laptop, erst im Studium nächstes Jahr. Bis dahin wird sich sicher wieder was tun.

USB Maus und Tastatur hab ich (Microsoft Wireless Desktop Elite)
 

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
jokkel schrieb:
6. Du musst dann entweder AirPort mitbestellen oder dir nen USB-Dongle kaufen.

Werde wahrscheinlich den Mac direkt per Netzwerkkabel am Router anstecken. Der PC meines Vaters läuft aber über WLAN.

Das Forum ist aber sehr schnell :)
 

Chewie

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2003
Beiträge
315
zu 4.
Vorsicht mit vorformatierten USB2.0 Platten.
Ich hab mir so eine beim geilen Geizmarkt geholt. Auf der Packung stand allerdings nix davon dass das Teil vorformatiert ist. Beim Anschließen gab's dann auch gleich die Überraschung. Panther hat anscheinend was gegen eine NTFS Partition an USB 2.

Aber das Problem kannst du schnell lösen indem du die Partition auf der Platte an einer Dose löschst und die "jungfräuliche" Platte dann wieder am Mac mit HFS+ formatierst. Läuft jetzt einwandfrei.
 
L

Lynhirr

baker schrieb:
USB Maus und Tastatur hab ich (Microsoft Wireless Desktop Elite)
Willkommen :D

Die Eingabegeräte sind kein Problem.

Unterhalb von 512MB RAM macht OSX nicht wirklich Freude, oberhalb 768MB fängt dann richtig der Spaß an.

Externe Festplatte würde ich immer Firewire nehmen.
 

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
Lynhirr schrieb:
Willkommen :D

Die Eingabegeräte sind kein Problem.

Unterhalb von 512MB RAM macht OSX nicht wirklich Freude, oberhalb 768MB fängt dann richtig der Spaß an.

Externe Festplatte würde ich immer Firewire nehmen.

512 werde ich mir wohl auch am Anfangen holen, diesen dann später gegen 1GB verkaufen.
 

Blaubierhund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
1.011
baker schrieb:
Hi MacUsers,
1. Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen, um bei Apple die besonderen "Schülertarife" zu bekommen? Reicht es, dass ich Schüler bin? Also natürlich mit entsprechenden Ausweis?
es genügt wenn du dich als schüler ausweisen kannst

2. Ich weiß noch nicht, welchen der beiden Mini Macs ich nehmen soll, bzw. ob sich die wenigen Mhz zusätzlich auch wirklich lohnen (Hauptsächlich Office, I-Net, Multimedia- Wiedergabe etc). Lohnt sich für mich der zusätzliche Preis?
zumindest mehr arbeitsspeicher solltest du von anfang an ordern. 512mb kosten derzeit so um die 75 euro - also nicht die welt. 200mhz mehr takt bringen dagegen nicht so viel. die doppelt so große festplatte ist aber schon eine überlegung wert.

3. Auf eBay findet man des öfteren Angebot über 1GB RAM für den Mac Mini. Meine Vorstellung ist nun, den Mac vorerst günstig mit 256MB zu bestellen und dann später auf eBay 1GB Ram zu kaufen. Geht das wechseln ohne Probleme, also auch für Leihen? Geht die Garantie verloren?
das auswechseln tastet die garantie nicht an, ob du in der lage bist den umbau selbst vorzunehmen musst du aber selber wissen. für bastler ist das kein größeres problem - allerdings ist das öffnen des mac mini für übervorsichtige nicht unbedingt ohne

4. Sollte ich mir den kleinen Mac Mini holen will ich mich auch auf eine 40GB HDD beschränken und mir später eine USB 2.0 HDD kaufen. Ist das ähnlich problemlos wie bei Windows- PCs oder brauche ich spezielle Mac Festplatten für den externen Betrieb?
schließ die festplatte besser per firewire an. das bringt mehr. zwar erreicht usb 2.0 auf dem papier eine übertragungsrate von 480mbit/s gegenüber den 400mbit/s von FW, in der praxis ist aber firewire schneller da es die konstantere übertragungsrate liefert.

5. Gleiche Frage wie bei 4., jedoch bezogen auf einen externen DVD Brenner den ich mir vorerst auch sparen will).
ist kein problem. mit dem brennprogramm 'toast' wird sogar DL-brennen unterstützt. alles ohne zusätzliche treiber. (normalerweise)

6. Ich habe daheim nur den Drucker meines Vaters, auf welchen ich über WLAN zugreife. Sein Windows Rechner dient dabei als Server. Ist das ohne Probleme auch mit dem Mac möglich (also über WLAN auf einen Windows XP Drucker zuzugreifen)?
du musst in den systemeinstellungen bei netzwerk windows-sharing einstellen, dann dürfte das kein problem sein.

7. Evtl nicht beantwortbar, aber wie sieht es mit der Wertstabilität des Mac Mini in Zukunft aus? Will mir nämlich nächstes jahr im Studium ein iBook holen und den Mini dann wieder verkaufen.
solange kein neuer mac mini kommt bleibt der wert stabil, wenn ein nachfolger (etwa in einem halben jahr) kommt bekommste für den mini natürlich nicht mehr den vollpreis.

8. Tastatur, Maus (beides Microsoft) und TFT kann ich ohne weiters beim Mac Mini auch verwenden? (also wegen der Treiber etc)
ja kannst du. bei der microsoft-tastatur verwenden, ebenso die maus (bei der alle tasten und das scroll-rad unterstützt werden). extra treiber benötigst du nicht, aber das tastenlayout ist bei apple etwas anders. ich glaube aber das es einen patch gibt mit dem man mac os x auf das windoof-tastenlayout umstellen kann (bin mir da aber nicht sicher). das tft kannst du ohne probleme verwenden.


mehr infos gibts beim Mac Mini - FAQ
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
Noch eine Frage: Ich habe ein Motorola MPx200 Handy mit Windows Mobile 2002. Um mit XP zu synchronisieren benutzte ich Active Sync von MS. Kann ich mit iSync jetzt auch synchronisiern oder brauche ich Zusatzsoftware?
 

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
Hmm, schade. Gibt's sonst evtl. eine Software mit der man Windows Smartphones angleichen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
jokkel schrieb:
1. Du musst Schüler und 18 sein. Billiger ist es bei macatcampus

Wieviel günstiger ist denn der Mini da, sagen wir der 1,25Ghz mit 512MB RAM und sonst keiner BTO Option? Evtl ist da ja schon jemand registriert und kann mal kurz für mich nachschauen. Ist das die günstigste Adresse für Schüler?


Kann jemand zu meiner anderen Frage noch was sagen?
 

herbit

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
625
baker schrieb:
Wieviel günstiger ist denn der Mini da, sagen wir der 1,25Ghz mit 512MB RAM und sonst keiner BTO Option? Evtl ist da ja schon jemand registriert und kann mal kurz für mich nachschauen. Ist das die günstigste Adresse für Schüler?


Kann jemand zu meiner anderen Frage noch was sagen?
Kostet 524 €, ist also kaum billiger als im Apple Store Bildung (535).
 

newman

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
420
Zu 6:

VORSICHT!!!

Erstmal checken ob es für den Drucker deines Vaters einen OSX-Treiber gibt. Besonders bei Multifunktionsgeräten, die mittlerweile häufig zu Hause rumstehen, ist dies keineswegs sicher. Hat man beispielsweise einen Canon MPC 190, kann man das Drucken vom Mac (und Linux und *BSD) getrost vergessen. Vom Scannen ganz zu schweigen.
 

baker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
112
So mein Computer ist jetzt verkauft. Gibt's irgendwo einen händler der die Dinger auf Lager hat?
 

PowerMac84

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
779
Deine MS Tastatur und Maus gehen direkt unter X. Microsoft hat extra Mac-Treiber, die die FUnktionalität erweitern.
 
J

Junior-c

PowerMac84 schrieb:
Deine MS Tastatur und Maus gehen direkt unter X. Microsoft hat extra Mac-Treiber, die die FUnktionalität erweitern.
Aber nur wenn es USB Geräte sind, denn PS2 Anschlüsse gibts bei Macs nicht.

Mein Logitech Desktop (Internet Navigator SE + MX500 / Notebook Optical) den ich vorher am PC hatte funktioniert wunderbar.

MfG, juniorclub.
 
Oben