Outlook 2019 Sprache ändern

Diskutiere das Thema Outlook 2019 Sprache ändern im Forum Office Software.

  1. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Wie kann ich bei dem aktuellen Outlook 2019 die Rechtschreibhilfe auf englisch ändern?
     
  2. icetiger991

    icetiger991 Mitglied

    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    12.07.2014
    Weiss nicht wie es mit 2019 funktioniert weil ich 2016 habe, aber es sollte ähnlich sein. Vielleicht helfen dir die beiden Bilder weiter:
    Outlook2016 01.jpg Outlook2016 02.jpg
     
  3. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    3.644
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Interessehalber:
    Nutzt Outlook2016 (oder eben auch 2019) solche mit der MSO2016(2019)-Installation kommenden Korrekturhilfen – oder funktioniert das wie in Outlook2011, das als einzige MSO2011-Anwendung die systemseitgen macOS-Korrekturhilfen nutzt (und nicht diejenigen, die Word2011 verwendet)?

    Damals® war Outlook ja die einzige Cocoa-Anwendung in MSO2011 und konnte nicht (mehr) auf die mit MSO2011 installierten Korrekturhilfen zugreifen.
     
  4. icetiger991

    icetiger991 Mitglied

    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    12.07.2014
  5. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    3.644
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    In MSO2011 hat Outlook die systemseitige Korrekturhilfe und haben Word, Excel und PowerPoint die MS-Office-Korrekturhilfe – und damit unterschiedliche Korrekturhilfesoftwares – genutzt. Anpassungen und Ergänzungen am eigenen (Office–)Benutzerwörterbuch sind damit zwar etwa in Word verfügbar, wirken aber nicht in Outlook – und hinzugefügte Wörter bei der System-Korrekturhilfe helfen nicht in Word.

    Dein erster verlinkter Supportartikel beschreibt auch für OL2016 und 2019 die Korrekturhilfe-Einstellungen über das System (also macOS – und folglich auch die systemseitige Korrekturhilfe). Der Teil ist somit für mich geklärt.

    Der zweite Artikel zeigt die althergebrachten Einstellungsdialoge für bspw. Word. Und dazu eben meine Annahme, dass (und interessengeleitete Rückfrage, ob) diese weiterhin Korrekturhilfesoftware der MSO-Installation ansteuern. Das ist aber mangels neuerer MSO-Versionen als v2011 bei mir nur eine Vermutung. Ich erhoffte Klarheit darüber, ob Word, Excel und Powerpoint – nunmehr als Cocoa-Anwendungen – ggf. jetzt ebenfalls die systemseitige Korrekturhilfe nutzt oder eben nicht.
     
  6. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Das war es, vielen Dank!

    Komme noch vom office 2011, da hat sich einiges getan.
     
  7. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    3.644
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Insachen Outlook hat sich (den Erläuterungen icetigers folgend) da aber gerade im Vergleich zu v2011 zumindest nichts grundsätzlich geändert…

    OL2011-RSuGramm.jpg
    … aus éinem Dialogfenster mach zwei ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...