Outlook 2016 Mac sendet keine E-Mails

Freddyfender

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
10
Hallo,

ich habe Outlook 2016, Version 16.16.15, installiert ist Catalina.
Problem ist, es werden keine E-Mail versendet, es geht nichts raus, obwohl die
Servereinstellungen richtig eingestellt sind.
Wo könnte das Problem liegen, welche Erfahrungen habt Ihr?

Vielen Dank

Harald
 

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
978
Aktuell ist die Version 16.31. Klappt bei mir mit mehreren Konten einwandfrei.
Um welchen Mail-Provider geht es denn bei Dir?
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.917
nein.

16.16.15 ist das letzte Office 2016 Update.
https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/release-notes-office-2016-mac

Ab 16.17 ist es Office 2019 bzw. Office 365
https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/update-history-office-for-mac
Ab Version 16.17 vom September 2018 gelten diese Informationen auch für Office 2019 für Mac, d. h. die Version von Office für Mac, die als Einzelkauf im Einzelhandel oder über einen Volumenlizenzvertrag verfügbar ist.
 

Freddyfender

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
10
Danke für die schnelle Reaktion, aktuell ist 16.16.15 Outlook 2016.

Es liegt alles bei Strato, mit dem Windows Rechner läuft alles perfekt.
 

Freddyfender

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
10
Leider hat das Update auch nichts gebracht, ich verzweifle bald. Zich Stunden investiert....!
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.158
Gibt’s etwas über etwaige Fehlermeldungen zu berichten?
Wie meldet sich das Programm beim Nichtversand?

Der Empfang funktioniert?
Ggf. bereits die Ports für den SMTP kontrolliert? Ggf. auch manuell eingetragen?
Wird das Kennwort für den Empfang fürs Senden übernommen – oder ist oder muss das Kennwort für den SMTP u.U. separat eingegeben werden?
 

Freddyfender

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
10
Danke für eure Hilfe, ich habe einmal pop3 eingestellt, dann wieder imap, dann lief es plötzlich.