Outlook 2011 (14.1.0) öffnet keine angklickten Links mehr

MisterMini

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
1.373
Hallo zusammen,

kann es an dem Update liegen, das ich gestern gemacht habe (Auto-Updater für Office)? Jedenfalls öffnen sich die Links nicht mehr, wenn ich beispielsweise auf eine Webadresse in einer Signatur in einer Email klicke. Ganz seltsam, hatte ich noch nie. Soll das Sicherheit sein?

Ich bin dankbar um jeden Tipp!

MM
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.135
… Jedenfalls öffnen sich die Links nicht mehr, wenn ich beispielsweise auf eine Webadresse in einer Signatur in einer Email klicke …
Kann ich in Bezug auf einen HTTP-Link in einer GMX-Werbeemail (HTML), einer Forumsbenachrichtigung (TXT) und auch in einer Email meines ISPs (HTML) nicht nachvollziehen.

EDIT: Und eben auch in einer Testnachricht (TXT) an mich selbst kein Problem.

Daher die Standards:
1. Die Identität mittels Datenbankhilfsprogramm reparieren lassen ("Neu erstellen…").
2. Sicherstellen, dass auch irgendein Browser als Standardbrowser in den Einstellungen von Safari eingestellt ist; ggf. die Einstellung zwecks Aktualisierung derselben wiederholen.
3. Bei Vorhandensein etwaiger fremder Email- oder auch andersartiger Sicherheitssoftware jene auf allfällige Blockierungseinstellungsmöglichkeiten hin untersuchen (schließlich ist das Outlook ja nach dem Update eine neue Anwendung und einer etwaigen vorhandenen Sicherheitssoftware noch unbekannt).
 

MisterMini

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
1.373
Interessant: Sobald ich Safari statt Firefox als Standardbrowser einrichte, geht es ganz normal. Liegt also nicht unbedingt an Outlook. Wenn ich dann wieder den FF nehme, schaltet sich immer nur der FF in den Vordergrund, sobald ich klicke, ohne jedoch den Link zu öffnen. Was kann das denn im FF für ein Problem sein?

Danke für Eure Unterstützung!
 
Oben