osX - welches ist das beste System/Plattenpflege-Tool?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Bazon Barock, 05.01.2004.

  1. Bazon Barock

    Bazon Barock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Hallo, Gu'ntach!

    Mich treibt zur Zeit folgende Frage um:

    Welches Programm/welche Programme sind die komfortabelsten/besten, wenn ich mal meine Festplatten defragmentieren will.
    Das ganze sollte unter osX (10.2.8) funktionieren und ohne böse Überraschungen für den os9-Betrieb (den ich auch dann und wann noch betreibe) verlaufen.

    Unter os9 habe ich Norton benutzt. Da kamen dann Fehlermeldungen, die ich weder verstanden habe, noch irgendwie ver/bearbeiten konnte, aber am Ende war's dann o.k. (Ich scheine da irgendwie verschwommene Erinnerungen zu haben...)

    UND: Mit welchen Programmen kann man das system (X) nachträglich ein bisschen abspecken? also z.B. diese ganzen Sprachoptionen, die ich irrtümlich mitinstallert wieder rausschmeissen etc. (Am liebsten wäre mir, das ginge wenn ich demnächst Panther drüberinstalliere, aber das wird nicht der Fall sein, wie?)

    Ohnehin muss ich sagen, dass ich osX sehr gerne benutze, aber unter der Oberfläche garnicht verstehe.
    Gibt's da irgendwo behutsame Erläuterungen, für Nichtprogrammierertypen wie mich?!

    Ich danke sehr für alle Hinweise und wünsche allgemein mal das Beste für das soeben angebrochene Jahr 2004.

    wiedersehen,
    barock.
     
  2. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Hallo,

    unter OS X brauchst Du gar nicht zu defragmentieren. Du kannst aber hierzu auch mal die Suchfunktion hier bemühen, da gab es schon Auseinandersetzungen.

    Ich habe 'Mac OS X' von David Pogue im O'Reilly Verlag. Klasse Buch, Anschaffung lohnt sich. Man kann glaube ich auch zwei Kapitel zum probelesen auf englisch herunterladen. Das Buch gibt es auch auf deutsch.
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Hi.

    Nur zu deiner Info. OSX 10.3 defragmentiert sich selbst. Also falls du mal ein Update planst.
     
  4. Bazon Barock

    Bazon Barock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Dankeschön für die Antworten!

    also nochmal ganz kurz...

    ist das Wort (bzw. die Tätigkeit) "Systempflege" jetzt hinfällig???

    Braucht man jetzt in der Hinsicht nichts mehr zu beachten/-fürchten?

    Das wär ja genau das Richtige für mich...

    bb
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2002
     

    Wenn du deinen Mac nicht rund um die Uhr laufen lässt, kannst du mit Hilfe von z. B. Onyx (oder Cocktail oder ...) dein System optimieren lassen.

    Systempflege im Sinne von Defragmentieren ist nicht notwendig. Zu den Aufgaben, die Onyx für dich erledigt, kannst du im Forum mittels der Suchfunktion ja noch nach "cron" oder "Systempflege" suchen. Es gibt genügend Threads dazu.

    Viel Spaß mit deinem Mac

    Dylan
     
  6. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Ich habe mir eine 'Spiegelplatte', also eine zweite Festplatte, auf der ich das ganze System etwas zeitversetzt spiegele und sichere zugelegt. Ist nicht teuer und 'Sichern' muss sein!
    Wenn Du gern noch mehr Geld ausgeben willst, sieh Dir mal 'Diskwarrior' von www.alsoft.com an. Soll Klasse sein hab ich mir sagen lassen.
    Ich jedenfalls bin bislang mit den Bordmitteln von OS X gut ausgekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - osX welches ist
  1. Krolog
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    466
  2. Mahnman
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.678
  3. Pinky69
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.024
  4. oxxe
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.242
  5. Rocco L.
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.356

Diese Seite empfehlen