OsX und Vista "über Kreuz" nutzen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MirkoHeimburger, 16.04.2008.

  1. MirkoHeimburger

    MirkoHeimburger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    Hallo,

    ich möchte mir in Kürze einen Mac Pro kaufen (bin bisher PC user).
    Da ich viel mit Logic machen möchte dachte ich an folgende Konstellation:

    Platte 1: OsX; Programme;
    Platte 2: Projektdaten
    Platte 3: Sample Libraries

    Jetzt möchte ich aber auch Vista drauf installieren um mit 3ds max und einigen anderen win Programmen arbeiten zu können. Das würde ich mit BootCamp machen.

    Da die Lizenzverwaltung von 3ds max aber häufiger Probleme macht ist es erforderlich, dass Vista auf eine andere physikalische Platte (also nicht nur Partition) installiert wird. Nun will ich aber nicht gleich noch eine 4. Platte einbauen und hab mir die Sache daher so gedacht:

    Platte 1:
    Part A: OSX
    Part B: Windows Projektdaten

    Platte 2:
    Part A: Vista
    Part B: Mac Projektdaten

    Platte 3: Sample Libraries

    Kann das so funktionieren wie ich mir das zusammen gereimt habe?

    Windows installieren und Platten partitionieren etc. hab ich in den letzten 15 Jahren schon einige male gemacht. Allerdings ist die Apple Welt absolutes Neuland für mich. Wie schätz ihr die Chance ein dass ich solch eine Konfiguration auch selbst hin bekomme? Ist das alles noch etwas heikel so dass ich es lieber beim Händler konfigurieren lassen sollte?

    Und welchen Händler könnt ihr empfehlen (online, oder lokal in der Gegend zwischen Karlsruhe und Freiburg)?

    Sorry für die vielen Amateurhaften Fragen.

    Viele Grüße,
    Mirko
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.492
    Zustimmungen:
    1.852
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Funktioniert alles, ist aber großes Kuddelmuddel. :D
     
  3. vinyl.ger

    vinyl.ger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    hab mein macbookpro bei gravis in karlsruhe (liegt zentral in der stadt, nix lange rumgurken) gekauft. kann ich sehr empfehlen, da die mitarbeiter zu meiner zeit recht kompetent beraten haben :)

    ich empfehle dir, wenn du dort auch wohnhaft bist, für 99euro dieses gravis versicherungszeugs mit einzukaufen. ist zum einen günstiger als die apple variante und zum anderen garantie für 3 jahre (statt dem einen jahr von apple). ergänzt sich zwar nicht, aber du hast noch die chance auf reparatur nach dem ersten jahr herstellergarantie - sehr empfehlenswert!

    www.gravis.de
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.492
    Zustimmungen:
    1.852
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Er möchte einen Mac Pro kaufen, kein MacBook Pro. ;)
    Da ist die Garantieerweiterung sogar noch günstiger.
     
  5. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.546
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    874
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ohne jetzt die Apps zu kennen, mit denen du arbeitest, schlage ich eine Trennung zwischen Betriebssystem und Daten vor, also:

    HD1: OS X
    HD2: Vista
    HD3: Mac Projekte, Win Projecte, Samples.

    Kann aber den Bedarf an Plattenplatz so nicht abschätzen.
     
  6. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Partitionen mit einer Trennung zwischen System und Daten sind im Mac-Bereich ziemlich aus der Mode gekommen. Und das nicht ohne Grund: Denn OS X selbst trennt sehr strikt zwischen Systemdaten und Nutzerdaten. Du kannst so etwa innerhalb von rund 30 Minuten das System komplett neu aufspielen, ohne dass deine Nutzerdaten angetastet werden.
     
  7. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.546
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    874
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ich weiß, aber so lässt sich z.B. das Backup oder Migration vereinfachen. Alle wichtigen Sachen (Projekte, Samples) auf einer Platte. Platte täglich sichern und gut ist. Wenn sie kaputt geht, einfach Platte 1:1 tauschen und weitermachen.

    Aber wahrscheinlich wird´s eh daran scheitern, dass HD3 nicht groß genug ist für alle Daten …
     
  8. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Ist keine schlechte Idee. Aber ich setze für Backups mittlerweile voll auf Timemachine - bequemer geht's nimmer.
     
  9. MacMan2

    MacMan2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Das ist so lange außer Mode bis dein lieber guter Leopard aufgrund von Programmierfehlern deine kompletten Daten gecrasht hat, dann erst wirst auch du diesen Gedanken dir wieder gefallen lassen. Ein zerrunkstes System, was ja leider unter Mac OS X 10.5 viel häufiger passiert, da noch Betastatus, sollte man diesen Gedanken der Partitionierung garnicht so weit auf die Seite legen. Aber dank solcher Experten wie du, muss natürlich das alles so gemacht werden denn die Apple Betriebssysteme sind ja so gut und unfehlbar. Ach im übrigen ist die Backup-Lösung TimeMachine nichts weiter als ein sehr schlechter Versuch an die Qualität der Systemsicherung eines Window anzuknüpfen oder zu besser zu machen.

    Ich finde die strikte Trennung der persönlichen Daten vom laufenden System und kann dieses auch nur unterstützen.

    Ist alles über das Festplattendienstprogramm zu realisieren wie eine Bootcamp unabhängige Windows Installation. Lediglich die Treiber sind notwendig.
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    2.470
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ich kennen keinen, der seine nutzerdaten durch das zermurkste osx system verloren hat... (allerdings einige, die beim versuch windows aufzuspielen alles verloren haben)

    naja ein backup sollte man immer machen haben.

    ansonsten klingt der vorschalg von willeswind recht einleuchtend...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen