Benutzerdefinierte Suche

OSX Server und PHP - Probleme und Lösungen

  1. geraldhu

    geraldhu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    PHP installieren

    Hallo und so

    War gestern auf der Suche um PHP auf meinem Mac zu aktivieren. Ihr wisst ja kryptische Befehle ins Terminal eingeben usw.

    Doch das geht jetzt ganz, ganz einfach. Und zwar mit: http://www2.entropy.ch/download/Entropy-PHP-4.3.4-1.dmg
    das Modul von Marc Liyanage downloaden. Dann mittels dem systemeigenen Installationsprogramm das ganze installieren - und fertig ....

    weiter Info's auf der Website von Marc http://www.entropy.ch/software/macosx/php/:) clap
     
    geraldhu, 19.11.2003
  2. DieTa

    DieTaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    32
    Hmm weiß nicht so ganz was Du da für Probleme mit hast? Ich hatte die Install von php.net geladen, installiert und lief..!? conf musste ich da eigentlich nicht editieren...

    Was ich allerdings falsch gemacht hatte und dachte das geht nicht... hatte vergessen die PHP Datei als index.php zu speichern (statt dessen als index.html *g* - dann kann das nicht laufen!).

    Ciao
    DieTa
     
    DieTa, 19.11.2003
  3. /etc

    /etcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    /etc, 19.11.2003
  4. hpdoelle

    hpdoelleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich nutze auf meinen derzeit 11 XServes die Pakete (Apache, PHP und MySQL) von Serverlogistics (http://www.serverlogistics.com).

    Die Dinger haben den für mich entscheidenden Vorteil, dass die Programme in ihre Verzeichnisse "eingesperrt" sind. Bedeutet, dass ALLES, was z. B. zum Apache gehört unter /Library/Apache2 zu finden ist, inkl. Konfiguration und Logfiles. Damit kann ich innerhalb von Sekunden eine Konfiguration auf einem anderen Server repilzieren, indem ich das gesamte Verzeichnis tare und auf den neuen Rechner kopiere.

    Daran angelehnt habe ich mich auch an Postfix versucht und nun habe ich auf meinen Maschinen unter /Library/Postfix ein "eingesperrte" Version laufen, die ich innerhalb von 30 Sekunden auf jedem anderen XServe zum laufen bringe. Die einzige notwendige Änderung ist der Eintrag der mydomain in der main.cf, der, zumindestens bei mir, immer den jeweiligen Rechnernamen wiedergeben sollte.

    Wenn jemand interesse hat, kann ich dies gerne zur Verfügung stellen

    HPD
     
    hpdoelle, 01.01.2004
  5. SLAPPER

    SLAPPERMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    phpMyAdmin + php

    Hallo macianers:))))

    ich bin ein newby in sachen php, will es mir aber mal reinsaugen:)

    dazu hab ich ein paar simple fragen:

    1. phpmyadmin:

    hab ich schon downgeloadet, weis aber nicht wie ich ihn starten kann:(
    hab es unter MacOSX Server 10.2.8 laufen


    2. php:

    wie kann ich den php dienst starten?
    es gibt einen ordner unter /System/Library/php

    normaler weise wird doch sowas über den Webserver "Server-Einstellungen" gestartet, find aber nix:((

    wäre dankbar für rasche antwort bin schon am verzweiflen hier:(
     
    SLAPPER, 04.03.2004
  6. HAL

    HAL

    Schau mal hier in dem Thread, da steht alles, worauf Du achten musst.
     
  7. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Oben gibt es schon mal ein paar Antworten, die Suchfunktion sollte zu mehr Antworten führen

    W
     
    Woulion, 04.03.2004
  8. martino01

    martino01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    phpMyAdmin will nicht

    Hallo Datenbank-Junkies,

    auf meinem Mac OSX Server (10.3) will ich für mich ein paar ein paar Spielereien installieren. Dazu gehört phpMyAdmin, das aber leider nicht so recht will.

    Ich habe in Library/WebServer/Documents/phpMyAdmin alle Dateien abgelegt. PHP läuft, wenn ich z.B. info.php ausführen lasse. Wenn ich phpMyAdmin starten will, kommt jedoch

    Warning: main(./libraries/grab_globals.lib.php): failed to open stream: Permission denied in /Library/WebServer/Documents/phpMyAdmin/index.php on line 9

    Fatal error: main(): Failed opening required './libraries/grab_globals.lib.php' (include_path='.:/usr/lib/php') in /Library/WebServer/Documents/phpMyAdmin/index.php on line 9

    Was kann ich machen?

    vielen Dank, Martino
     
    martino01, 13.05.2004
  9. bondiblue

    bondiblueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    mir scheint es so als wäre das verzeichnis wo phpmyadmin drin liegt schreibgesützt...



    lg
    bb
     
    bondiblue, 13.05.2004
  10. martino01

    martino01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bondiblue,

    habe nachgeschaut und es war nur für ALLE schreibgeschützt, habe das rekursiv auch erlaubt:
    drwxrwxrwx 73 admin admin 2482 13 May 15:21 phpMyAdmin

    Was könnte das noch sein?

    Martino
     
    martino01, 13.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX Server PHP
  1. Andy15073
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    1.318
  2. macerkan
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    938
    Olivetti
    24.10.2016
  3. Christ888
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    819
    Christ888
    19.07.2016
  4. Andy15073
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    601
    Andy15073
    23.02.2016
  5. robbie.rob
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    413
    robbie.rob
    24.11.2015