OSX Firewall

  1. sgeontour1978

    sgeontour1978 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Mäc's!

    Ich bin vor einer guten Woche von Windows auf ein Macbook umgestiegen und komme schon mit OS 10.4 gut zurecht.

    Eine Frage habe ich aber noch zur internen Firewall.

    Ich möchte im Internet surfen, ohne dass sich ein Hacker meine Word- oder Excel Dateien angucken kann.

    Habe in den Eintsellungen nur gesehen, dass man einzelnen Programmen den Zugang zum Internet verweigern kann. Das möchte ich ja gar nicht.

    Möchte nur nicht das andere auf mein Macbook zugreifen können. Wie muss ich die Firewall dafür einstellen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
    sgeontour1978, 23.10.2006
  2. Junior-c

    Junior-c

    Die Firewall einfach in den Systemeinstellungen unter Sharing / Firewall aktivieren und alle nicht benötigten Dienste (Sharing / Dienste) deaktivieren. Eventuell noch in den "weiteren Optionen" auf der Firewall Seite den "Tarn-Modus" aktivieren. Mehr brauchst du nicht... ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 23.10.2006
  3. spicciolino

    spicciolinoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand, welche Option(en) in der Firewall aktiviert sein muß, damit der MSN Messenger läuft?
     
    spicciolino, 26.10.2006
  4. Gray

    GrayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5

    messenger müsste auch ohne irgendwelche Einstellungen laufen!
     
    Gray, 26.10.2006
  5. ThiemoMD

    ThiemoMDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    39
    Check deinen Router bzw dessen Ports. Wenn du VIdeofunktionen mit aMSN benützen möchtest, erstelle die entsprechenden Regeln sowohl in der OSX Firewall als auch im Router. Informationen zu den Ports gibt dir GOOGLE, wenn du ihn nach video, msn und port fragst.
     
    ThiemoMD, 26.10.2006
  6. spicciolino

    spicciolinoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, aber sorry, :confused: bin blond und MacUser, verstehe nur Hauptbahnhof!
     
    spicciolino, 26.10.2006
  7. ThiemoMD

    ThiemoMDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    39
    aber nicht weiblich, also zählst das nicht :cool:

    1. Willst du aMSN mit seinen Videochatfähigkeiten nutzen?

    -> in den OS X Firewalleinstellungen eine Regel erstellen, die die entsprechenden Ports freigibt. Onkel Thiemo hat das für dich nachgeschaut: Ports 6891-6900 (TCP) müssen für Video freigegeben sein.

    Falls du an einem Router hängst, musst du auch in der Routerkonfiguration diese Ports freischalten. Wie das geht, steht im Handbuch des Routers.

    2. Du willst einfach nur MSN benutzen (ohne Videosupport, die es eh nur bei wenigen MSN Clients für Mac gibt)

    häng dich mal ohne Router ans Internet und probiers dann. An OS X muss man eigentlich keine Einstellungen vornehmen für MSN.
     
    ThiemoMD, 26.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX Firewall
  1. hOErgman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    214
    hOErgman
    23.03.2017
  2. FrauSchnici
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    232
    MineCooky
    23.02.2017
  3. paulchen1974
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    315
  4. ][Scorpion][
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    543
    futureformer
    11.04.2016
  5. neuers
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    3.254
    Amsterdammer
    07.06.2009