OSX 10.5.5 Logfiles und Crash reports.

HB_Contacting

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2006
Beiträge
1.454
Morgen zusammen,

irgendwie konnte ich im SuFu nichts finden, deshalb stelle ich die frage an die OSX Profis. ;)

was macht eigentlich OSX 10.5.5 mit diesen ganzen Logfiles und Crash reports, werden die reports irgendwann mal von OSX 10.5.5 gelöscht oder gepackt etc.?

gibt es einen Befehl oder Funktion in dem ich die OSX 10.5.5 Logfiles und Crash reports manuell löschen kann?

ach noch eine frage, wann führt eigentlich OSX 10.5.5. die Wartungsarbeiten selber durch? kann man hier manuell auch eingreifen ohne irgendwelche extra Programme?

Danke und Gruß
Hamsi
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.880
Mit den Wartungsarbeiten meinst Du vermutlich die periodic jobs.
Diese werden von launchd gesteuert. Die Asuführungszeiten sind in System/Library/LaunchDaemons/com.apple.periodic-daily.plist bzw. incom.apple.periodic-weekly.plist und com.apple.periodic-monthly.plist festgelegt und können natürlich auch geändert werden. Manuelle ausführen kann man die jobs mit
sudo periodic daily
(oder eben weekly oder monthly)

Das Rotieren der logfiles geschieht automatisch.
Manuell löschen kann man Dateien mit rm.
 

HB_Contacting

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2006
Beiträge
1.454
Mit den Wartungsarbeiten meinst Du vermutlich die periodic jobs.
Diese werden von launchd gesteuert. Die Asuführungszeiten sind in System/Library/LaunchDaemons/com.apple.periodic-daily.plist bzw. incom.apple.periodic-weekly.plist und com.apple.periodic-monthly.plist festgelegt und können natürlich auch geändert werden. Manuelle ausführen kann man die jobs mit
sudo periodic daily
(oder eben weekly oder monthly)

Das Rotieren der logfiles geschieht automatisch.
Manuell löschen kann man Dateien mit rm.

Bedanke mich maceis!

Kommandozentrale sudo periodic daily, sudo periodic weekly oder sudo periodic monthly eingeben, somit werden werden die jobs manuell ausgeführt habe ich es richtig verstanden?

Das mit Logfiles öschen habe ich nicht so verstanden, kannst du es bitte mal genauer erklären?
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.880
Ja, hast Du richtig verstanden.
Wenn Du alle auf einma ausführen möchtest, kannst Du auch folgendes machen:
Code:
sudo periodic daily weekly monthly
Macht aber nicht immer Sinn, alle auf einmal durchzuführen.

Die Logfiles liegen in /var/log.
Wenn Du nun z.B. alle alten system.logs löschen möchtest, gibst Du folgendes ein:
Code:
sudo rm system.log.*.bz2
Allerdings ist das nur sehr selten notwendig bzw. sinnvoll.
Wenn Du nicht ganz genau weißt, was Du da machst und warum Du es machst, würde ich Dir empfehlen, die Finger davon zu lassen.
Mac OS X kümmert sich selbst darum.
 
Oben Unten