OSX 10.4 Kennwort zurückgesetzt / User weg?!

koobiibook

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich lese hier schon eine Weile mit uns muss jetzt auch einmal eine Frage stellen:

Ich habe unter 10.4. mit der Installations DVD das Kennwort des einzigsten angelegten User zurückgesetzt.
Hierbei habe ich als neues Kennwort nichts eingegeben sondern das Feld leer gelassen.
Nach dem Reboot kam dann eine Eingabemaske wo ich Benutzername und Passwort eintippen kann. Nach Eingabe des Ursprünglichen Nutzernamens (der sonst hier ausgeschrieben stand) und eines leeren Kennwortfeldes zittert die Eingabemaske und es ist kein Zugriff möglich.

Da dachte ich mir: Dann werd ich einfach nochmal das Kennwort zurücksetzen und dann eines Eingeben. Nach erneutem Boot von der DVD fand das Kennwort-Rücksetz Programm aber keine User mehr auf der HDD.

Daher meine Frage: Wie komme ich nun an meine Daten auf der HDD?
Eine Neuinstallation wäre denkbar, aber hier muss sichergestellt werden, daß meine Daten erhalten bleiben.

Bisher habe ich durchgeführt ohne Verbesserung:
-Rechte repariert
- Volume repariert

Gibt es eine Möglichkeit einen neuen User anzulegen mit "admin" oder sogar "root" rechten mit dem ich dann zumindest meine Dateien sichern kann vor der Neuinstallation?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Mach mal folgendes um festzustellen, ob der Benutzerordner und der Benutzer noch vorhanden sind.

  1. Boote in den Single User Modus (Apfel-S beim Booten gedrückt halten).
  2. Es erscheint ein terminal mit weißer Schrift auf schwarzem Grund.
  3. Gib folgendes Kommandos ein, schreib Dir das Ergebnis auf und poste es hier:
    Code:
    ls -l /Users
    Code:
    dscl . list /users | grep -v _
Achtung, du hast hier die amerikanische Tastaturbelegung.
Wenn Du das | Zeichen nicht findest, kannst Du es auch weglassen (und alles, was danach kommt). Du schreibst Dir dann nur die Ausgaben auf, die nicht mit _ anfangen.
 

koobiibook

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5
Hey danke für die schnelle Antwort:

nach Eingabe von ls -l / users kam folgende Ausgabe:

-rw-rw--r-- 1 501 admin 6148 may 28 2005 .DS_Store
-rw-r--r-- 1 root wheel 0 mar 21 2005 .localized
drwxrwxrwt 5 root wheel 170 aug 11 2006 Shared
drwxr-xr-x 18 501 staff 612 jul 27 2008 karlo

nach eingabe von dscl . list /users erschien:

1976-04-01 11:01:18.522 dscl(11) *** Uncaught DS Exepction: <(Null)> ( eserverSendError)

So wie es oben aussieht kennt er ja noch etwas vom früheren Nutzer Karlo
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Oh, sorry, Du hast ja 10.4, da ist dscl noch nicht für die Benutzerverwaltung zuständig.
Der Benutzerordner scheint aber noch da zu sein.
Ich überleg mir was. Dauert aber ein Weilchen.
 

koobiibook

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5
okay danke.

wären denn die daten nach einer "installieren& archivieren" installation noch vorhanden? oder laufe ich gefahr, daß diese dann weg sind?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Die sollten noch da sein, aber wie so oft im Leben. Vertrauen gut, Backup besser.
 

koobiibook

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5
@ maceis: Hast du noch etwas für mich rausfinden können?

Ich habe noch etwas recherchiert und habe davon gelesen in /var/db/netinfo/ die "local.nidb" zu löschen und neu zu erstellen. Dann soll das OSX wohl nach dem neuen Booten sich einen User anlegen lassen. Die daten der alten User sollen wohl noch vorhanden sein, lediglich das Benutzerkonto soll weg sein.

Kann das jemand bestätigen?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Ich würde die nicht löschen sonder maximal umbenennen oder veschieben.
Dann kannst Du jederzeit wieder zum derzeitigen Stand zurück.

Wenn Du ein funktionierendes Backup der Netinfo Datenbank hast, kannst Du auch das einspielen, dann hat der Benutzer halt wieder das alte Kennwort.

Man kann auch im SU Modus in Netinfo gleich einen neuen Benutzer anlegen
Ich arbeite nicht mehr mit Netinfo, daher habe ich die ganzen Sachen wieder vergessen. Aber mit Google findest Du sicher noch was.
 
Oben