OS X sieht Anwendungen auf OS 7-Diskette nicht

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Kipfi, 29.12.2006.

  1. Kipfi

    Kipfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Hallo,

    ich habe noch aus guten alten OS 7-Tagen einen Stapel Disketten. Nun habe ich mir ein USB-Diskettenlaufwerk bei eBay gekauft um ein paar Euro, und das läuft mit meinem iBook G4 auch problemlos, auch die Disketten sind komplett lesbar - nur, die Anwendungen sehe ich nicht. Weiß jemand, woran das liegt?

    Würde mich sehr über einen Hinweis freuen!
     
  2. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    1.152
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Auf Listenansicht umschalten? Wenn Iconansicht aktiv ist, liegen die Objekte eventuell außerhalb des Sichtfensters.
     
  3. Kipfi

    Kipfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Danke, aber ich fürchte, so einfach ist es nicht - z.B. habe ich noch die original Kalaidagraph-Disketten, und die schauen einfach blank aus, als ob gar nichts darauf wäre. Mein Hauptproblem ist, dass ich einen kompletten Backup meiner Festplatte habe - auf 17 Disketten (das waren Zeiten) - und das alte Norton Backup brauche, um die wieder lesen zu können, und auch das ist nicht sichbar.

    Kann es sein, dass im Mac OS 7 Anwendungen auf irgendeine Weise auf den Disketten gespeichert sind, dass OS X sie nicht sieht?

     
  4. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    1.152
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo, Du hast mit Norton ein Archiv erstellt, das nur Norton wieder lesen kann? Und Du hast das Programm selbst auch nur in diesem Package? Das wäre dann fatal. dann benötigst Du jemanden, der das Package für Dich öffnet.
     
  5. Kipfi

    Kipfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Nein, nein, also das Archiv ist auf einem Stoß Disketten, und der Norton Backup natürlich auf einer Extra Diskette, sonst hätte ich ja ein richtiges Henne-Ei-Problem beisammen. Die Archiv-Datein sehe ich alle wunderbar, nur eben die Diskette, auf der der Norton sitzt, die zeigt ihn nicht, so wie auch andere Programm-Disketten keine Programme zeigen, daher hatte ich gedacht, es hat generell was mit der Sichtbarkeit von Anwendungen zu tun.
     
  6. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    1.152
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Vielleicht mußt Du die Classic-Umgebung (falls vorhanden) öffnen???
     
  7. RF-Musiker

    RF-Musiker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Mal ne Frage, sind es etwa DD Disketten? Also mit 720 kB?
    Am Mac sind nämlich diese auf 800 kB formatiert, die heutigen USB Laufwerke können aber das nicht lesen.
    Einziger Weg, man kennt jemanden, der noch einen Mac mit eingebautem Floppylaufwerk hat (alles, was vor iMac und G3 war) und überträgt die Disketten dort auf HD Disketten (2 Disketten auf die Festplatte und dann diese auf eine HD Diskette).
     
  8. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Eben dieses Problem wollte ich auch ansprechen, mir fehlten nur die passenden Worte für. Auch sollte das System bei max. MacOS 8.6 sein, wegen der Hardware und Software mäßigen Unterstützung.

    Mortiis
     
  9. RF-Musiker

    RF-Musiker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Hm, mir kam noch ein Gedanke.
    Kann es sein, dass es auf einer DOS-formatierten Diskette gespeichert ist und versehentlich der Ordner mit den Resourcen gelöscht wurde?
     
  10. sascha30

    sascha30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.10.2004
    hallo!
    osx hat keine disketten treiber mehr.
    osx kann also mit disketten rein gar nichts anfangen.
    es gab mal glauch ich irgendwelche nachgebauten treiber die aber sehr instabil waren.

    daher disketten -> OS 9
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen