1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Server -> Webserver und .htaccess files

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von mioumiou, 11.02.2004.

  1. mioumiou

    mioumiou Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So, tjoar bei uns läuft seit einiger Zeit die Mac OS X Panther Server Version. Ansich gibts da auch keine Probleme mit -> außer so einigen Problemen mit root passwörtern in Mysql , but who cares.

    Nun zu meinem eigentlichem Problem. Wir nutzen den integrierten Apache server in unserem Netzwerk als Webserver für Scripte etc. Da der Server aber nun auch für das Win Netzwerk hier im Haus verfügbar gemacht werden soll, möchte ich unsere Verzeichnisse mit htaccess schützen. Dabei bin ich auf folgendes Problem gestoßen.

    1. wo is denn in meiner httpd config datei die Zeile mit htaccess hin?
    nirgends zu finden, scheint aber standartmäßig auf -> none gesetzt zu sein, da htaccess files gar nicht erst gelesen werden. -> im notfall dachte ich schreib ich sie halt dazu # weg und einfach Zeile dazufügen sollte ja gehn
    *bitte um antwort wenn nicht*

    2. ich kann mir nicht mit sudo übers terminal die config datei aufrufen -> ich weigere mich aber als root anzumelden *help nich auf unserem sensitive server*

    tja und nun? bin ich gescheitert -_-" und denke drüber nach die verzeichnisse mit was anderem zu schützen wenn nich jemand anderes viel viel klüger ist als ich

    Narf ich danke für jeweilige Kommentare Hilfe etc ^_^

    miou
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch bitte mal in den Bereich FAQ. Dort ist eine komplette "httpd.conf" zum Thema Apache-Webserver (httpd) für X aufgeführt und von mir für den Zweck auseinander genommen worden. Dort solltest du auch die Einträge zur ".htaccess" finden.

    Mit ausschlaggebend für deine Konfiguration ist auch dieser Eintrag hier:

    <Directory />
    Options All
    AllowOverride All
    </Directory>

    Er bedeutet soviel wie: Du darfst mit .htaccess alle Optionen und Befehle überschreiben die zuvor in der Hauptkonfiguration festgelegt wurden. Dazu zählt auch das Schützen von Verzeichnissen des Web-Content.

    Ohne SUDO - Rechte oder die eines Admin (Root) wird es dir jedoch nicht möglich sein die "httpd.conf" im Terminal zu ändern. Öffne dazu dein Terminal und gib folgenden Befehl ein und bestätige sämtliche Eingaben abschl. mit Enter:

    @sudo pico /etc/httpd/httpd.conf

    Password: dein Administrator-Kennwort

    Dann öffnet sich die Datei und du kannst sie an der Stelle bearbeiten wo es nötig ist.
    5 Minuten hast du dafür Zeit, länger gilt der SUDO-Status nicht, beachte das. Wenn du es nicht vorher schaffst abzuspeichern, benötigst du das Kennwort noch einmal.

    Und wie du dann in der Datei ".htaccess" deine Verzeichnisse schützen möchtest weißt du? Und auch daß zusätzlich noch eine Passwortdatei dazu erforderlich ist?

    Wenn nicht, kannst du das hier nachlesen ...

    http://www.trash.net/faq/htaccess.shtml
     
  3. mioumiou

    mioumiou Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hups.... ein wenig spät gesehn das ja doch noch ne antwort kam...
    well htaccess is immernoch net auf unserem Server unabled...
    habs nun doch nen php login script geschrieben und schütz die Seiten einzeln...

    und btw-> ich hab versucht mit pico die config zu bearbeiten... da trat dann das Problem mit dem root passwort auf...

    anyway ... funzt ja nun anders auch wenn htaccess bequemer gewesen wäre
     
  4. knuthabicht

    knuthabicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Suche Software für htaccess-Passwörter

    Hi,

    ich bin auf diese Artikel beim Suchen nach einen Programm zum Erstellen von htaccess-Passwörtern gestoßen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, ob es so etwas wie das „htpasswd.exe“ für die Windows-Welt auch für OS X gibt.

    Dankeschön

    Knut