OS X Server parallel zu OS X?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von leo-magic, 13.08.2006.

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ist es möglich, OS X Server parallel zu OS X auf einem iMac G5 laufen zu lassen?
    Oder ist es möglich, OS X Server Software auf einem normalen OS X laufen zu lassen.

    Ich bräuchte zB. den Streamin Server, aber möchte nicht extra einen neuen PC anschaffen um das darauf (mit OS X Server) laufen zu lassen.

    Léo
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Parallel geht nicht. Du kannst zwar beide Systeme parallel isntallieren (auf verschiedenen Partitionen am besten) aber nicht gleichzeitig betreiben. Die Server Software läuft nicht auf OS X. (zumindest nicht offiziell)
     
  3. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    Hmm, und dann kann man beim booten wählen, ob man OS X oder Server starten will?

    Aber dann hab ich kein iTunes,... wenn ich OS X Server boote...

    Ok, egal, dann vergess ich es halt...

    Trotzdem danke! Léo
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    klar haste iTunes auch unter OSX Server...

    und ja, du kannst dann beim start wählen
     
  5. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    Ach ja? Was braucht man denn iTunes auf einem Server... :)

    Fragt es einem dann bei jedem Start oder kann man ein Standard festlegen, und wenn man mal OS X Server braucht kann man beim Start was drücken und dann kann man wählen. (Ala bootCamp)

    Wieviel Speicher braucht OS X Server?

    Können zwei so parallel installierte Betriebssysteme zu Problemen führen?
    Und... Muss man alle Programme neu auf dem OS X Server installieren?

    Danke, Léo
     
  6. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    es bootet immer mit dem was man zuletzt hatte... wenn du nach dem Statton alt drückst kannst du es die aussuchen.

    Probleme die daraus entstehen wüsste ich keine.

    Einige Programme musste neu installieren, andere nicht... kommt drauf an was die Programme so für bestandteile ins system schreiben. aber vieles geht auch so. Nur dir Preferences musste neu einstellen und sowas.
     
  7. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    OS X Server ist ganz genauso, wie Mac OS X (Client) aber hat noch ein paar mehr Programme mit dabei. Du kannst also einen Mac OS X Server einfach normal Benutzen, als wäre es Mac OS X Client, iTunes und jede Applikation läuft da drauf. Den QuickTime Streaming Server gibt es aber als "Darwin Streaming Server" auch für das Client OS. Wenn du keine Benutzergruppenverwaltung und so weiter brauchst, ist das Quatsch OS X Server zu installieren. Zumal das ja auch ein bisschen was kostet.

    Ich hab übirgens einige Server laufen, die OS X Client installiert haben. Läuft alles bestens.

    Grüße Markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen