El Capitan OS X Reinstallation

afrotoko

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Nach einem Reset steht vor der Installation von OS X El Capitan „Keine geeigneten Pakete für die Installation gefunden werden.“

Ich habe einen MacBook Pro9.2 Mid 2012

Was kann ich machen?
 

Anhänge

  • CD896E05-DA25-4EEF-A16D-31DA0460B0A7.jpeg
    CD896E05-DA25-4EEF-A16D-31DA0460B0A7.jpeg
    200,7 KB · Aufrufe: 30

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.088
Punkte Reaktionen
916
Gibt es einen Grund, warum du so ein altes System darauf installieren möchtest? Dein MacBook kommt doch sogar bis Catalina.
 

afrotoko

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
schau mal HIER und HIER.
Habs über den Apple Store Server runterladen können! Danke für den Tipp!

Gibt es einen Grund, warum du so ein altes System darauf installieren möchtest? Dein MacBook kommt doch sogar bis Catalina.
Der Angestellte an der Genius-Bar hat mir davon abgeraten, da es auf unseren Laptops (er hat den gleichen) zu erheblichen Verzögerungen kommt, umso neuer das Betriebssystem.
 

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.088
Punkte Reaktionen
916
Der Angestellte an der Genius-Bar hat mir davon abgeraten, da es auf unseren Laptops (er hat den gleichen) zu erheblichen Verzögerungen kommt, umso neuer das Betriebssystem.
Da würde ich dem Angestellten bedingt widersprechen, denn da spielen verschiedene Faktoren hinein und es ist ein Abwägen. Wundert mich auch, dass ein Apple Mitarbeiter ein System empfiehlt, das seit 3 Jahren keine Sicherheitsupdates mehr bekommen hat...

Wenn du eine SSD verbaut hast, dann gibt es (außer wegen der üblichen Gründe wie gekaufter Software, die auf neuen Systemen nicht mehr läuft oder 32bit Programmen, auf die man aktuell noch nicht verzichten kann) m. E. keinen guten Grund nicht auf Catalina zu aktualisieren. Du bekommst neue Funktionen und selbst wenn du die nicht brauchst, dann hast du aktuelle Sicherheitsfeatures und Sicherheitsupdates, die kritische Lücken schließen. Wenn ich nicht müsste, würde ich also nicht auf einem alten System bleiben.

Wenn du noch keine SSD verbaut hast, dann kann es natürlich schon sein, dass aktuelle Systeme auf deinem MacBook nicht allzu flüssig laufen. Da würde ich dann abwägen, ob mir die Geschwindigkeit wichtiger als die Sicherheit ist; unter El Capitan fehlt darüber hinaus in der Mail App z.B. die Unterstützung für TLS1.2, d.h. mit vielen Mailprovidern lassen sich die Mails mit dem Apple Mail Programm nicht mehr abrufen.

Wenn du planst dein MacBook noch für längere Zeit zu benutzen, dann würde ich mir eine SSD einbauen (falls noch nicht geschehen) und auf Catalina updaten – da du den Mac ja sowieso platt gemacht hast, kannst du es auch einfach mal ein paar Tage testen; wenn es wirklich zu langsam ist, kannst du ja immer noch zurückgehen.

P.S.: Zufällig schreibe ich diesen Text auf genau demselben MacBook mit einer SSD und unter Catalina – läuft einwandfrei ;)
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.197
Punkte Reaktionen
1.922
Das gleiche ist noch lange nicht das selbe! Wobei es manchmal gleich ist ob es das selbe oder das gleiche ist. Nämlich wenn beides gleich gut oder schlecht ist. Ist doch eigentlich recht einfach.
 
Oben Unten