OS X nach HDD Crash manuell neu aufspielen, Zugriffsrechte passen nicht

Dancing

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
mir ist unter OS X Mavericks die SSD/Bootplatte in meinem MBP (late 2009, mit 2. HDD anstatt DVD) im letzten Jahr "gecrashed" (laufend Dateistrukturfehler; Booten von der Partition war nicht mehr möglich; Reparatur mit Boardmitteln auch nicht). Habe das MBP darauf "in die Ecke geworfen" und erstmal nicht beachtet.
Nun wollte ich es reaktivieren und habe kurzerhand die Daten auf die ich noch zugreifen konnte manuell auf nen Stick gesichert und die SSD neu formatiert. Die SSD dient als Bootmedium und für Programme, Benutzerdaten(-ordner) sind mit Sym-Links auf die 2. HDD ausgelagert.
Danach habe ich erst Mavericks neu aufgespielt und die User identisch zur vorherigen Installation angelegt, inkl Sym-Links auf diverse auf die HDD ausgelagerte Ordner.
Habe dann gesehen das El Capitan auf dem MBP auch läuft und ein paar Tage später El Capitan neu installiert (und wieder die "alten" Benutzer inkl. Sym-Links angelegt).
Nun kann meine Frau mit Ihrem Standard-Benutzer u.a. keine Downloads aus Safari speichern (Fehlermeldung: nicht genügend Speicherplatz oder keine Rechte). Im Finder kann sie den Downloads Ordner aber öffnen.
Habe ich mit der Anlage der identischen Benutzer etwas falsch gemacht? Mit meinem Admin-Benutzer habe ich die Probleme nicht.

Sollte jemand denken hier möchte sich jemand illegal Zugang zu irgendetwas verschaffen - jedem seine Meinung - wäre ich über einen Tip an wen man sich offiziell wenden kann dankbar.

Vielen Dank im voraus
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.479
Punkte Reaktionen
5.511
Wichtig ist nicht nur der Benutzername sondern auch die Benutzer-ID. Die wird nach der Reihenfolge der Erstellung der Konten vergeben, also wenn du früher mal einen zweiten Benutzer angelegt hast und diesen jetzt als ersten benutzt, stimmt die ID nicht mehr.
Welche ID der Benutzer hat, sieht man in den Systemeinstellungen Benutzer & Gruppen, Rechtsklick auf den ausgewählten Benutzer und dann "erweiterte Optionen"
Der erstangelegte Benutzer hat ID 501.
 

Dancing

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
heißt das das bei unterschiedlicher Benutzer-ID ggfs. der Zugriff gesperrt ist/wird?
Wie komme ich denn an die "alten" Benutzer-IDs?
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
wenns nur um die paar daten im userverzeichnis geht, würde ich eher an denen den besitzer ändern, als an der user-id rumschrauben.

übrigens, schöne anleitung in #4. :p
 

Dancing

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Tips.
Weede in der Tat erstmal versuchen die Besitzrechte zu ändern bevor ich an der Benutzer-ID rumspiele.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
9.695
Punkte Reaktionen
5.808
Mache vor allen Schritten unbedingt ein Backup. Ich habe auch mal schwer gekämpft die Benutzerordner vom Lion in ein neues System so zu übernehmen dass die unter Lion und El Cap gleichzeitig zu benutzen waren.
 

rechnerteam

MU Scout
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
9.203
Punkte Reaktionen
3.562
Bitte nicht an den Benutzerrechten schrauben, sondern besser entsprechend viele neue Benutzer anlegen. Wenn Deine Frau auf dem alten System z.B. die ID 503 hatte, ist das die ID des nächsten neuen Benutzers.

Also einfach so viele leere Benutzer anlegen, bis die ID stimmt. Damit der Benutzername wieder stimmt, den aktuell nicht funktionierenden Benutzer Deiner Frau löschen. Bitte unbedingt ans Backup denken.

Wenn der nächste der passende Benutzer ist, kannst Du den funktionierenden Benutzer aus dem Backup migirieren. Oder Du legst noch einen Benutzer an und kopierst die Daten rein. In beiden Fällen hat er dann auch die richtige ID. Jetzt noch die Dummys löschen und fertig, das dauert ein paar Minuten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
jetzt hast du doch so eine schöne anleitung verlinkt und nun soll man sie nicht nutzen. :p
 

rechnerteam

MU Scout
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
9.203
Punkte Reaktionen
3.562
Leider war die Anleitung nicht so einfach, wie einfach ein, zwei Dummy-Accounts anzulegen :noplan:.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
ok. auch wenn ich versucht bin, die zwei methoden mit angeln und sprengfischen zu vergleichen.
---
die user-id und group-id von dateien schnell mal zeigen: "ls -ln"
vom user selbst: "id"
 
Oben Unten