OS X + DSL + Ruhezustand

eOnkel

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.04.2003
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
1
Hallo

ich hätte da mo a frache........

Es geht um folgendes: OS X hat ja diesen hervorragenden Ruhezustand, der innerhalb von Sekunden den Desktop wieder herstellt und absolut zuverlässig arbeitet.

Nun hab ich allerdigs das Problem, dass wenn die DSL Verbindung aktiviert is, der Rechner als online, das Ding nimmer in den Ruhezustand geht. Sprich wenn ich vergess das Dingelchen von Hand in den Ruhemodus zu versetzten rödelt der Mac tagelang vor sich in. Bildschirm geht allerdings aus und Festplatte ebenso.

Weiss da jemand wat isch da duan kann damit dat net so is? smile

Grüsse und danke

eonkel
 

robdus

Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mal diesen Beitrag nach oben geschoben, weil genau das mein Problemchen darstellt (insofern man davon überhaupt sprechen kann).

Also, weiß einer eine Lösung, außer die Verbindung zu trennen oder manuell in den Ruhezustand zu kommen?

Gruß, robdus
 

eintausendstel

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.11.2001
Beiträge
1.531
Punkte Reaktionen
34
...bist du denn sicher das es an X liegt und nicht an irgendeinem prog das da noch im Hintergrund läuft - z.B. geht mir das manchmal mit diversen screensavern so, auch wenn der bildschirm längst dunkel ist.



marcus
 

bondiblue

Mitglied
Dabei seit
27.10.2001
Beiträge
259
Punkte Reaktionen
0
hallo

warum ruhezustand und online? das ergibt für mich keinen sinn...

lg
bondiblue
 

sevensins

Neues Mitglied
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
hallo.
verstehe nicht warum der mac in den ruhezustand gehen sollte wenn er online ist. dann arbeitet er ja auch, folglich kann nur der bildschirm in den ruhezustand gehen und nicht die festplatte.:confused: :D
 

robdus

Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
0
Nee, soll er ja auch nicht. Er sollte nach einer gewissen Zeit offline gehen und sich dann in den Ruhezustand versetzen. Macht er aber nicht, obwohl alle Einstellungen dazu gemacht sind und auch keine weiteren Dienste daneben laufen. Sehr kurios...
 

maceis

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.09.2003
Beiträge
16.881
Punkte Reaktionen
624
hallo zusammen,

... dann arbeitet er ja auch, folglich kann nur der bildschirm in den ruhezustand gehen und nicht die festplatte

Das is so m. E. nicht ganz richtig, denn "arbeiten" und "Zugriff auf die Festplatte" ist nicht das Selbe.
"Online sein" und "arbeiten" übrigens auch nicht.

... obwohl alle Einstellungen dazu gemacht sind und auch keine weiteren Dienste daneben laufen
Was meinst du mit weitere Dienste ?
könnte zB an den Einstellungen in iCal, in Mail oder an einer iDisk oder einem .mac-Account liegen.
mach mal ein sudo tcpdump im terminal (dann wenn du denkst, der Rechner müsste eigentlich in den Ruhezustand gehen) und poste das Ergebnis hier.
Vielleicht sieht man ja da, was den Rechner online hält
 

robdus

Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
0
Mit Diensten meinte ich solche Sachen wie Software-Aktualisierung u.s.w.

Ich probiere das mit dem Terminal später mal aus, wenn ich am Mac bin. Ergebnis poste ich dann.

Gruß, Robdus
 

gnorimus

Mitglied
Dabei seit
03.07.2003
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
5
Hallo,

Eine Möglichkeit wäre noch, das z.B. alle 60min nachgefragt wird ob du online bleiben willst, wenn dann ne zeitlang nicht passiert, dürfte er auch offline gehen ( bin mir nicht sicher).
 

robdus

Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
0
Ja, habe ich ja auch schon vorhin geschrieben, aber er trennt die Verbindung einfach nicht, obwohl alle entsprechenden Programme (Mail, Safari, usw.) und Dienste SW-Aktualisierung nicht eingeschaltet sind.

Folge: Keine Trennung der Verbindung=kein Ruhezustand
 

robdus

Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von maceis
hallo zusammen,



Das is so m. E. nicht ganz richtig, denn "arbeiten" und "Zugriff auf die Festplatte" ist nicht das Selbe.
"Online sein" und "arbeiten" übrigens auch nicht.


Was meinst du mit weitere Dienste ?
könnte zB an den Einstellungen in iCal, in Mail oder an einer iDisk oder einem .mac-Account liegen.
mach mal ein sudo tcpdump im terminal (dann wenn du denkst, der Rechner müsste eigentlich in den Ruhezustand gehen) und poste das Ergebnis hier.
Vielleicht sieht man ja da, was den Rechner online hält
 

Hallo,

das kommt beim Terminal raus:

tcpdump: listening on en0

Dazu muss ich sagen, dass ich online gehe über ein USB DSL Modem, welches bei mir den Anschluß en01 hat. Was ist denn nur los??? Netzwerk-Tschekker, wo seid ihr?

Gruß Robdus
 

maceis

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.09.2003
Beiträge
16.881
Punkte Reaktionen
624
hallo robdus

versuch doch in diesem Fall mal ein
sudo tcpdump -i en01

Ich habe kein usb-dsl-modem, da ich einen router mit integriertem dsl-modem verwende.
Von daher kenn ich mich da nicht so aus, aber ich denke, das könnte was bringen
 
Oben