OS X Boot in console prompt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von sepp8, 22.04.2005.

  1. sepp8

    sepp8 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Habe seit ein paar Tagen folgendes Problem beim Starten von OS X

    auf meinem PowerMac G4 Dual 500 Gigabit Ehternet
    (bootbar unter OS 0 und OS X)

    OS X geht beim booten jedensmal in console prompt (Darwin/BSD) mit login und Password.Einloggen funktioniert und ich kann auch die Dateien sehen. z.B. system.log und per pico öffnen. Kann aber daran nur folgendes sehen
    ...
    loginwindow [195]: login authorization failed (-60008)
    loginwindow [195]: Authorization doesn´t have username..
    loginwindow [195]: exiting to console


    Habe eigentlich alles probiert:
    - PR reset, openfirmware, checkdisk etc.
    - alle nicht Standard-Hardware ausgebaut
    - Starten von Installations CD (mit OS X) funktioniert nicht, bleibt mit kreisendem Symbol hängen
    - Starten mit OS 9 geht einwandfrei

    Gestartet wurde mit System 10.3.8 von externer Festplatte über Firewire, da keine OS X Installation auf der internen hd ist, nur OS 9.
    Dieses auf externer hd befindliche OS X funktioniert an einem anderen Rechner einwandfrei d.h. kein console prompt, Aqua Oberfläche).

    Ich kann nur vermuten, dass der Dual Prozessor kaputt ist, da dieser unter OS 9 nicht unterstützt wird.

    Hat jemand noch eine Idee, was ich tun könnte ?
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hast Du die Hardwarecheck-CD (sollte bei jedem Rechner dabei sein) mal probiert? Vielleicht bestätigt die ja Deine Vermutung.
    Ansonsten klingen die Fehlermeldungen meiner Meinung nach eher nicht nach einem Hardwarefehler. Kannst Du aus der Console Anwendungen starten? Also open Finder, Mail, etc...?

    Grüße,
    Flo
     
  3. sepp8

    sepp8 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    -Es war leider keine CD mit Hardwaretest dabei.
    Hardwaretest CDs sind sehr spezifisch für die Computer, so funktioniert eine Hardwaretest CD vom Powerbook G4 nicht mit obigen G4 Dual.

    - ich kann in der console folgendes eintippen
    open finder

    darauf erscheint der Mauszeiger und ein blauer Hintergrund, der Muaszeiger läßt sich bewegen, aber sonst ist nichts sichtaber (keine menues etc.)
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ich weiss, deshalb habe ich geschrieben "sollte bei jedem Rechner dabei sein". Ich hätte besser schreiben sollen "Für jeden Rechner spezifisch..."
    egal...

    Immerhin. Da würde ich keinen Hardwaredefekt vermuten. Aber woran es haken kann fällt mir leider (gerade) auch nichts ein.

    Grüße,
    Flo
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hallo sepp8,

    erstmal Wilkommen im Forum.
    Theoretisch könnte es sein, dass die Datei "/etc/ttys" beschädigt/geändert wurde;
    Das ist aber eher unwahrscheinlich oder das im PRAM was geändert wurde, aber den hast Du ja zurückgesetzt, oder?

    Wenn Du in die Console gebootet hast, erscheint dann ein login-Prompt oder bist Du automatisch als root angemeldet?
    [edit]Ich vermute, Du bist als root angemeldet; gib doch in diesem Fall einfach mal "exit" ein und schau was passiert"[/edit]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2005
  6. sepp8

    sepp8 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Hallo maceis,

    ja ich freue mich, erstmalig bei dem forum dabei zu sein und von euch Hilfe zu bekommen.

    Zu deiner Frage:
    >Theoretisch könnte es sein, dass die Datei "/etc/ttys" beschädigt/geändert wurde;

    Ich habe diese Datei per pico geöffnet und es scheint nichts falsches darin zu stehen (im Vergleich mit Datei von anderem Rechner):

    #console "/usr/libexec/getty std.9600" vt100 on secure
    console "/System/Library/CoreServices/loginwindow.app/Contents/MacOS/loginwindow" vt100 on secure onoption="/usr/libexec/getty std.9600"

    Erstaunlich ist, dass ich mit disem OS X (auf der externer Platte) an einem anderen Rechner einwandfrei starten und keine Probleme habe.

    >Wenn Du in die Console gebootet hast, erscheint dann ein login-Prompt >oder bist Du automatisch als root angemeldet?

    Nein, ich kann mich als
    login: ------
    Password: ----
    einloggen.

    gruss

    rH
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das ist sehr eigenartig. So sieht es nämlich üblicherweise aus, wenn man die Datei '/etc/ttys' geändert hat.
    Was passiert, wenn Du mit gedrückter Weichentaste startest?
    Kannst Du dann ein Bootvolume auswählen?
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.175
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    also ein cpu defekt äußert sich anders, dann kriegst du jede menge kernel panics.
    (unter 9 wird übrigens auch dual gefahren)

    das hört sich eher danach an, als hättest du irgendwelche boot-args gesetzt.
    schon mal einen kompletten nvram reset über openfirmware probiert?
     
  9. sepp8

    sepp8 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ja das habe ich gemacht, keine Verbesserung.

    gruß

    rh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen