Os X auf englisch aber deutsche rechtschreibkorrektur

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nuuk, 09.09.2004.

  1. Nuuk

    Nuuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    kann man das so irgendwie einrichten?? ich hab schon die optionen bei den ländereinstellungen ausprobiert... dort kann man ja eigentlich dann die korrektur usw. auf deutsch umstellen, funktioniert aber nicht.. mir wird immer noch jedes zweite wort angestrichen....
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Also, ich habe das gerade mal getestet. Habe ein deutsches OS X und teste mit der englischen Rechtschreibprüfung, kein Problem. Habe einen deutschen text in TextEdit verfasst, dann unter Bearbeiten->Rechtschreibung die Sprache gewechselt und alles lief.
     
  3. Nuuk

    Nuuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    ok, so funktionierts bei mir auch... dann muss ich wohl in jeder anwendung noch das wörterbuch umstellen...
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.117
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Nein, ab jetzt wird glaube ich in allen Anwendungen mit der englischen Rechtschreibprüfung geprüft, das bedeutet alle Worte in deutsch werden beanstandet, bis du es halt wieder umstellst.
    Gruß,
    Lua
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen