OS X.3.2 kommt!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von nici, 06.12.2003.

  1. nici

    nici Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Heute Hier! gelesen!
    Mal schauen was daraus wird!
    nici
     
  2. apoc7

    apoc7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Danach kommt 10.3.3 und dann 10.3.4 - vielleicht noch 10.3.5 - 10.3.7, aber dann wird es Zeit für 10.4 - und danach kommt relativ schnell 10.4.1 und etwas später 10.4.2 sowie 10.4.3 und dann 10.4.4 - 10.4.8... danach 10.5 und dann 10.5.1-10.5.5 - dann etwas vor Longhorn 10.6 und zu Longhorn 10.6.1-10.6.6, wenn Longhorn nicht zu 10.7 oder 10.7.1 kommt. Naja, weiter geht es dann mit 10.7.2-10.7.5 und dann kommt 10.8 - 10.9 und danach kommt: 11 :)
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Hmm da zeigt sich mal wieder das Apple genau wie Mircosoft das Bananenprinzip sehr gut beherrscht - Die Ware reift beim Kunden!
    Es wäre besser gewesen wenn Apple mit Panther noch bis Weihnachten gewartet hätte, dann wären so gravierende Bugs wie Datenverlust bei bestimmten Chipsätzen bestimmt entdeckt worden und Panther wäre immer noch früh genug da gewesen...

    Ich bin aber mal gespannt ob Apple nur fehler behebt oder auch ein paar Features einbaut...:confused:
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    als neue Feature kursiert das sog. 'Home on iPod'. Du kannst deinen Home Ordner auf deinen iPod schmeissen und dann sofort an jeden Mac dich wie zu Hause an deinem Mac anmelden.
     
  5. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    69
    Apple hat heute über die Developer Connection eine neue Build-Version von dem nächsten MacOS X-Update auf die Version 10.3.2 bereitgestellt (Build-Nummer 7D23).
    Zu den wichtigsten Neuerungen der Version 10.3.2 zählen :

    - Verbesserungen in File Sharing und Verzeichnisdiensten bei gemischten Mac und PC-Netzwerken
    - Verbessertes Drucken auf PostScript Drucker
    - Verbesserte Schriftenverwaltung
    - Aktualisierungen in den Programmen „Mail“ und „Adressbuch“
    - Neue ATI und NVIDIA Grafiktreiber
    - Verbesserungen aus dem Update auf 10.3.1 zu FileVault, FireWire 800, WebDAV und Drucken via USB
    - Integration der vorhandenen Security-Updates

    Apple hat unter dem Link an der Seite schon einen Knowledge Base Article bereitgestellt, welcher allerdings nun wieder verschwunden ist. Selbiges ist auch vor dem Update auf die Version 10.2.6 passiert, kurz bevor das Update über Software-Aktualisieren verfügbar war.
     
  6. Nee, danach kommt 10.10 und dann 10.10.1 ... und dann 10.11
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    69
    Bekommt Ihr was angezeigt bei der Aktualisierung?
    Also ich nicht! Der Link funzt auch nicht!


    Quelle. mactechnews.de
     
  8. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
     

    Es wurde an die Entwickler geschickt. Nicht an die End-User.
     
  9. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    69
    uppsss.

    Ok. Wer lesen kann ist klar im Vorteil Na ja....kann passieren gell?

    Schönen Abend noch!
    carro
     
  10. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Uiuiui
    Mal ehrlich: die Updatefrequenz ist ja keineswegs geringer als bei der Konkurrenz.
    Besonders ätzend finde ich es, dass in der Install-Version von Panther auch riskante Bugs wie die Vile Vault- und Firewire 800 Platten-Fehler sind.
    Da installiert man sein System frisch von CD, updatet nicht sofort und schwupps -> Datenverlust.
    Das ist mehr als ärgerlich.