Os 8.6 und DSL

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von birdie, 20.01.2004.

  1. birdie

    birdie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Hallo liebe Mac User.

    Ich habe einen G3 Mac 8.6 mit Netzwerkkarte und möchte mit diesem über einen Router ins Internet. Ich habe einen Tiscali Dsl anschluss.

    Kann mir jemand Hilfe geben oder eine Internet Quelle zwecks "Internet unter Mac 8.6 einrichten!

    Thanks Michi
     
  2. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Hi Michi,
    es sollte ähnliches gelten wie bei 9, also kein Remote Access-Kontrollfeld, nur TCP/IP und Name und Passwort im Router konfigurieren. Genauer weiß ichs im Moment auch nicht, probier mal... :D

    Lieben Gruß
    Jörg
     
  3. tobimacoholic

    tobimacoholic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Hallo Michi,

    lang lang ist's her. Wenn ich mich recht erinnere, benötigst Du MacPOET, da OS 8.x nicht für DSL vorbereitet ist. Gehe doch mal auf: http://www.pcom.de/Anleitung_DSL-Mac_classic.asp
    Hier findest Du neben einem Link zum Download von MacPOET auch eine Anletung zur Konfiguration. Ist zwar nicht Dein Provider, aber das Prinzip ist das gleiche.

    Viel Glück,
    tobimacoholic
     
  4. birdie

    birdie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Thanks!

    Ich versuch das gleich mal!
     
  5. Taragorn

    Taragorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Rückfrage

    Hallo,


    ich bin gerade auf diesen thread gestoßen. Habe das gleiche Problem und leider keine Ahnung von MAC. Habe ebenfalls einen Router mit DHSP. Muss ich nun dieses Tool wirklich runterladen, oder reichen Einstellungen irgendwo unter TCP/IP??

    Kann ich eigentlich danach auf einem WinXP Rechner einen FTP Server einrichten, um danach mit meinem MAC OS 8.6 per FTP Client einen Datentransfer zwischen den beiden Rechner hinzubekommen?

    Vielen Dank, Taragorn
     
  6. feldhase

    feldhase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.04.2004
    Ich hatte bis vor kurzem einen Vigor Router, und den als DHCP(heißt das so?)-Server konfiguriert. So konnte ich mit auch mit meinem 1400-Powerbook mit OS 8.6 ins Netz (was in puncto Geschwindigkeit nicht wirklich eine Freude ist...). Das war eigentlich alles ganz einfach und ohne zusätzliche Software.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    man muss im Wesentlichen auf zwei Dinge achten:
    1. Der Mac muss im selben logischem IP Netz sein wie der Router
    2. in TCP/IP Kontrollfeld muss die Adresse des Routers eingetragen sein

    MacPoet o. ä. is beim Einsatz eines Routers definitiv nicht notwendig, da PPPoE auf dem Routzer läuft und konfiguriert wird (meist über ein Webbrowser Interface)

    zu1. als Beispiel:

    Router: IP 192.168.100.1
    Subnetzmaske 255.255.255.0

    Mac: IP 192.168.100.10
    SNM: 255.255.255.0
    in TCP/IP bei Router 192.168.100.1 eintragen.
    PPP und PPPoE sind nicht erforderlich.

    PS: DHCP würde ich in einem so kleinen Netz eigentlich gar nicht einsetzten.
    Geht aber natürlich auch.
     
  8. Taragorn

    Taragorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Hi maceis,

    könntest du vielleicht noch kurz den Weg erläutern, wie ich zu den TCP/IP Einstellungen gelange?? Habe leider wirklich gar keine Ahnung vom MAC...

    Besten Dank, Taragorn
     
  9. imacfan

    imacfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2002
    Am einfachsten: Billigen Hardware-Router bei eBay kaufen, (meiner hat 49,- Euro gekostet, hat eine interne Firewall und kann 5 PCs/Macs bedienen, alle gleichzeitig im Internet usw.)
    kann man über jeden beliebigen Browser konfigurieren, Zugangsdaten eintragen und immer ohne Wartepause im Internet sein. Habe auch Tiscali, geht wunderbar! Da brauchste keine Tools und andere Sachen. Nur beim Mac DHCP-Adresse automatisch beziehen eintragen und schon gehts!
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
     
    Apfelmenü (links oben) > Kontrollfelder > TCP/IP

    PS:
    ähm - das heisst übrigens DHCP -> Dynamic Host Configuration Protocoll
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - und DSL
  1. gutthal
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.345
  2. MorbusSchlatter
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    725
  3. GerhardK10
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    2.868
  4. Parsec
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.663
  5. soraya
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    62.516

Diese Seite empfehlen