OS 7.1, 7.5.5, 7.6.1 oder doch lieber gleich 8.1?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Marcel_75, 13.09.2004.

  1. Marcel_75

    Marcel_75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.08.2003
    Ja richtig gelesen - in Zeiten der Panther/Tiger-Mania gibt es tatsächlich noch jemanden, der die alten, erfahrenen Hasen um Rat bittet... ;)

    Habe hier eine wunderschöne Pizzaschachtel zu stehen (einen Performa 475) und möchte diesen nun fit für meinen Daddy machen (denn er schreibt immer noch mit einer Schreibmaschine).

    Laut Apple läuft von System 7.1 bis 8.1 alles - meine Frage wäre: welches dieser Systeme lief erfahrungsgemäß am stabilsten?

    Nehme mal stark an 8.1 wäre was die Stabilität des Systems betrifft die beste Wahl - allerdings habe ich da etwas Angst, dass der 68EC040 mit 25MHz dann zu stark beansprucht wird - also ist 7.6.1 eventuell doch besser geeignet? Oder gleich richtig -back to the roots- und das System installieren, was original dazu geliefert wurde - sprich 7.1?

    Es geht meinem Daddy nur um Texte schreiben, speichern, später ändern und irgendwann drucken!

    Alles andere benötigt er nicht und es würde Ihn höchstwahrscheinlich auch nur unnötig verwirren... ;)

    Die 2. Frage wäre: welche "Textverarbeitung" war denn unter solch einem alten System die stabilste? Apple Works? Word? Pagemaker? XPress?

    Danke schon mal für Eure Tipps!!!

    PS: der Rechner hat nur ein Diskettenlaufwerk, CD-Rom kann ich aber über SCSI anschließen. Über den PDS-Anschluss gibt es sogar eine RJ45-Netzwerk-Buchse... :)
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    bis 7.5.3 sind die System kostenlos zum download zu haben. Wenn es nur um's schreiben von Texten geht spielt es eigentlich keine Rolle ob du 7.5.3, 7.6.1 oder 8.1 nimmst. Das alles sind relativ stabile Classic Systeme wenn nur Textverarbeitung damit gemacht werden soll. Word oder Appleworks scheinen mir fuer die Aufgabenstellung geeigneter als Pagemaker oder XPress.

    Cheers,
    Lunde

    Cheers,
    Lunde
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    8.1 ist schon ok.

    Mein erster, eigener Mac ist ebenfalls ein Performa 475 und läuft noch immer bei meinem Mütterchen – mit Word und dem Ziel Textverarbeitung/Briefe schreiben etc.

    Mehr muss der Performa nicht können, da mich meine Mutter (71) sonst sicherlich in den Wahnsinn treiben würde. ;)
     
  4. Die Frage ist allerdings, ob Appleworks unter einem 7er System läuft?
    Wie das bei Word aussieht, da glaub ich bräuchte man eine ältere Version.
     
  5. Apple Works gibts nicht für 8.1 (erst ab 8.6 oder 9.0 wenn ich mich nicht täusche …), damals (bei 8.1) gab es Claris Works als kostenlose Dreingabe von Apple. Obs das im Netz kostenlos gibt, weiß ich nicht. Neben Pagemaker steht definitiv noch Quark 3 bzw 4 zur Auswahl, aber ob diese Programm für Briefe das richtige sind?
    Word 98 für Mac läuft ebenfalls auf 8.1 (war aber bei mir immer mit Umbruchproblemen beim Ausdrucken verbunden).
     
  6. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2004
    7.1 ist das richtige...

    ohne Schnörkel - blitzschnell hochgefahren, superstabil und braucht wenig RAM.
    Du brauchst nur den passenden System Enabler 065 http://download.info.apple.com/Appl...ystem_Enablers/System_Enabler_065_1.2.sea.bin
    und die 7.1 er Diskettenimages die sind hier:
    ftp://ftp.cs.tu-berlin.de/pub/mac/sys/updates/MacOS7.1.sea.bin
    und das Systemupdate 3 liegt hier:
    ftp://mirror.apple.com/mirrors/Apple_Software_Updates/German/Macintosh/System/Other_System/System_Update_3.0/
    evtl. noch das Programm Shrinkwarp 2.1 oder 3.0 runterziehen - erleichtert das Zurückkopieren der Images auf Diskette.

    1.Images auf Disketten schreiben

    2.Nun den Enabler auf die erste Installationsdiskette kopieren (vorher alten Enabler löschen)

    3.System und Systemupdate installieren - fertig


    P.S.
    System 7.1P war beim Performa dabei - für die die gleich schreien "keine Lizenz"
     
  7. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Claris Works läuft bist zur Version 5.xx (für 68k CPU) unter System 7.1 bis 8.1
    Word 98 braucht einen Power Mac - für den Performa 475 bleiben also nur die Wordversionen bis 6.0. (Ein Plugin ermöglicht hier das öffnen von Dokumenten aus Word 98+2001)
     
  8. Sorry, habe ganz vergessen dass mein Performa 5500 ja schon ein Power Mac ist … (und da ist halt Word 98 drauf).
     
  9. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    System 7.1 hatte ich selber lange auf der Pizzaschachtel (erst LC, dann 475) , und es war mit Abstand das stabilste System vor Panther, das ich je hatte. 7.5 war Mist und 8.5 auch - 8.1 lief allerdinsg wieder klasse - auf dem Quadra. Wenn es nur um Schreiben geht, dürfte 7.1 die beste Wahl sein. Schön, daß diese alten Kisten noch laufen, nicht wahr?!
     
  10. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Wenn Du eine Textverarbeitung suchst, guck mal hier: http://www.knubbelmac.de/text.php
    Das Betriebssystem ist eigentlich egal, hat der Mac wenig RAM, nimm 7.1, ist der Monitor klein (Auflösung 640x480 oder so), nimm auf keinen Fall ein achter System.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen