Organisation mobiler und Desktop-Rechner?

Diskutiere das Thema Organisation mobiler und Desktop-Rechner? im Forum Mac OS X & macOS

  1. frogger

    frogger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Hallo!

    Ich stelle Euch eine Frage zur Organisation Eurer mobilen Macbooks und Euren Desktop-Rechnern:

    Ich habe seit 1 Jahr ein MBP als alleiniges Gerät genutzt. Nun konnte ich günstig an einen iMac kommen und möchte diesen als Deskop-Rechner nutzen und das MBP dann mobil im Haus und unterwegs. Nun meine Frage:

    Wie organisiert Ihr Eure Daten? Teilt Ihr bestimmte Programme auf die beiden Rechner auf? Also Fotobearbeitung nur am Desktop, Musik nur mobil? Oder habt ihr Eure Fotos/Dokumente/Musik gleichzeitig auf beiden Rechnern, um auch mobil die Daten des Desktops zu haben?

    Grüße :)
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Da es bei mir nicht allzu viel Musik und Photos sind, halte ich immer alles synchron, insbesondere Dokumente. Es gibt ja nichts nervigeres, als wenn man das ein oder andere sucht und dann feststellt, es ist auf dem anderen Rechner. Und Sync-Programme gibt es ja genug.
     
  3. don.chulio

    don.chulio Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Welche Sync-Programme gibt es denn zum Beispiel?
     
  4. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nee, also bitte. VersionTracker allein listet 235 Programme auf und in diesem Forum haben wir ca. 100 Threads zu diesem Thema ;)
     
  5. frogger

    frogger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Hmm, also wäre wohl die Möglichkeit der Syncronisation die beste. Mal sehen, wie das Programm RsyncX, welches ich mir ausgeguckt habe, mit meiner Lightroom-Datenbank und den 23GB Bildern klar kommt....

    (keine Angst, ich mache vorher natürlich ein Backup, bevor ich RsyncX teste ;) )
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...