Ordnerinhalt in textdatei schreiben

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von dragi, 17.04.2008.

  1. dragi

    dragi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Hallo,

    kann mir jemand von euch sagen, wie ich den Inhalt eines Ordners und am besten noch seiner Unterordner in eine Textdatei schrieben kann?
    Ich möchte einfach eine Liste der Dateinamen bekommen. Es handelt sich überwiegend um pdf Dateien.

    Vielen Dank

    dragi
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Den Inhalt der Dateien, oder die Dateinname?

    Die Dateinamen gehen mit

    find $ordnername > dateiInDieDuDasReingeschriebenHabenWillst.txt

    Alex
     
  3. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.193
    Zustimmungen:
    511
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Oder (auch im Terminal):

    ls | open -f
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Es funktioniert auch immer noch die schlichte Methode, alle Dateien auszuwählen, die Namen zu kopieren und zb in Textedit einzusetzen. Unterordner kommen mit, wenn die Listendarstellung mit geöffneten Unterordnern gewählt wird.
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Man kann aber auch ein Tool, wie bspw "Print Window" dazu nehmen:
     
  6. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    04.06.2003
  7. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    03.06.2002
    Da er alles sehen moechte: ls -aRl1 | open -f

    Gruss von IceHouse
     
  8. seppl

    seppl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Erst ins Verzeichnis Wechseln:

    Teminal: cd (ein leerzeichen nach cd!)
    Dann den Folder ins Terminal Fenster ziehen.

    Dann ins Terminal tippen:

    ls -1 | open -f (enter)

    Dies zeigt den Inhalt (ohne Subfolder) in einem neuen Textfile an.



    ls -aRl1 | open -f (enter)

    Dies zeigt alles mit Subfolder und unsichtbaren Dateien an.



    Wer es sofort in ein Textfile speichern will:

    ls -1 > ~/Desktop/MeinOrdnerinhalt.txt (enter)


    PS: Das Terminal ist in Programme/Dienstprogramme zu finden!
     
  9. byrd

    byrd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    ... und wenn der Ordner auf einem NAS liegt? Da lässt sich der Ordner leider nicht ins Terminal ziehen. Weiss vll jemand wie man den Pfad rauskriegt?
     
  10. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.193
    Zustimmungen:
    511
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Meine Shares lassen sich schon ins Terminal ziehen, müssen halt "gemounted" sein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen