1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner mit Passwort

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Novatlan, 12.06.2005.

  1. Novatlan

    Novatlan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Ich möchte gerne einen Ordner mit einem Paswort versehen, sodaß nur wer das PW kennt ihn öffnen kann. Gibts da ein Freewareprogramm?
    AUch wenn ich angemeldet bin darf auf diesen Ordner niemand Zugriff haben.

    Novatlan
     
  2. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Mach Dir doch ein verschlüsseltes DiskImage. ;)
     
  3. Novatlan

    Novatlan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Und wie macht man das?
    Ich hab meinen Mac ers seit ein paar Wochen und keine so große Ahnung.
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.685
    Zustimmungen:
    588
    Nein, Ordner können nicht mit einem Kennwort versehen werden. Eine sinnvolle Alternative wäre allerdings ein Plattenabbild, das du mit dem Festplatten-Dienstprogramm erstellen und optional mit einem Kennwort verschlüsseln kannst. Wenn du die Abbild-Datei dann doppelklickst, wird das virtuelle Laufwerk automatisch nach Eingabe des Kennwortes eingebunden.
     
  5. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    gehe ins festplattendienstprogramm.
    gehe oben im menü auf "Images" dann auf "Neu --> Image von Ordner".
    wähle deinen ordner aus, gebe einen namen für das image an.
    dann guckst du unten über dem sichern button:
    "Image Format" stellst du auf "Lesen/Schreiben"
    "Verschlüsselung" stellst du auf "AES-128".

    Sichern drücken, fertig
     
  6. g.linnemann

    g.linnemann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2
    das ist zu genau erklärt, mach das mal ein wenig komplizierter, sonst muss er doch ganich mehr selbst überlegen :D ;)
     
  7. Novatlan

    Novatlan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Danke! Na dann.. auf auf ans fröhliche Ordner imagen :)
     
  8. DanKie

    DanKie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    wie macht man eigentlich ein mitwachsendes Image??

    Gruß,
    Daniel.
     
  9. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    das frag ich mich auch schon immer :rolleyes:
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.685
    Zustimmungen:
    588
    Hm, wie soll ich es sagen … Es … wächst … mit …
    Du gibst bei einem mitwachsenden Abbild eine maximale Grösse an. Allerdings wird nicht von Anfang an der gesamte angegebene Speicherplatz belegt, sondern nur gerade soviel, wie tatsächlich benötigt wird. Reicht der vorhandene Platz nicht aus, wächst die Datei bis zur angegebenen maximalen Grösse.